Die Nazi-Ablehnung des ehemaligen Küchenchefs Pete Evans wurde nach dem Rückschlag des Cartoons in Frage gestellt

Unter Berühmtheit wird Küchenchef Pete Evans erneut in den sozialen Medien für Beiträge gefeiert, die er über Nazi-Deutschland verfasst hat.

Der begeisterte Verschwörungstheoretiker löste am Wochenende Empörung aus, nachdem er einen Cartoon mit einem von Nazis verwendeten Symbol geteilt hatte.

Die Statue zeigte eine Raupe in einem MAGA-Hut, die mit einem Schmetterling sprach, der mit einem Sonnenschutz geschmückt war – ein Nazi-Symbol, das vom Schützen der Christchurch-Moschee verwendet wurde.

Als Evans ‘Anhänger den Ursprung des Symbols auf dem Schmetterling zeigten, antwortete er: “Ich habe darauf gewartet, dass jemand es sieht.”

Inmitten der Empörung, die durch die Post ausgelöst wurde, bestritt Evans, dass er wusste, was ein Neonazi war oder dass der Cartoon, den er auf Facebook veröffentlichte, ein Nazisymbol enthielt und behauptete, die Nachricht sei “falsch interpretiert”.

Die Ablehnung wurde jedoch in Frage gestellt, nachdem über Nacht erneut Kommentare in den sozialen Medien aufgetaucht waren.

In einem Facebook-Kommentar, der auf eine Fan-Story reagierte, ermutigte Evans sie, einen neuen Blick auf die wahre Geschichte Deutschlands zu werfen.

Die Komikerin Magda Szubanski twitterte den Kommentar nach dem Nazi-Cartoon und schrieb: “Falsch interpretiert” BullSHIT !! Es ist nicht nur der Cartoon … sieh dir seine Kommentare an – ein Bildschirm mit Freunden hat das Bild unten verdeckt. ‘

Passen Sie an, ob Sie diesen Inhalt sehen möchten .

Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserem Cookie-Anleitung.

Evans “kommentierte” auch durch einen Fan, der schrieb: “Alles, was uns über die Deutschen beigebracht wurde, ist zu 100 Prozent das Gegenteil der Realität, die stattgefunden hat.”

Am Dienstag hat Evans ein Video in den sozialen Medien hochgeladen, in dem die “Mainstream-Medien” für die Berichterstattung über den offensiven Cartoon in die Luft gesprengt wurden.

“Gerade als Sie dachten, 2020 könnte nicht mehr bizarr werden, kamen die Massenmedien heraus und nannten mich einen Rassisten und einen Neonazi”, sagte er.

“Die Tatsache, dass ich eigentlich neulieren musste, was Neonazi bedeutet, ist ziemlich bezeichnend.”

VERBUNDEN:

PETE EVANS SAGT, ER WUSSTE NICHT, WAS NEO-NAZI GEGEN DIE GROSSE REPUBLIK ÜBER DAS ZUSAMMENPASSEN BEDEUTET

EHRLICHE FEIER-CHEF-FEUERFORMULAR ICH BIN EINE FEIER, BRING MICH HIER ZU NAZI POST

‘PALEO’ PETE EVANS VON MACMILLAN PUBLISHER AUF FACEBOOK POST MIT NAZI SYMBOL DUMPED

Evans ‘1-Millionen-Dollar-Geschäftsimperium brach innerhalb weniger Tage unter einem wütenden Rückschlag zusammen, der durch die Nazi-Karikatur angeheizt wurde.

Unter der Leitung von Pan Macmillan, dem langjährigen Buchverlagspartner, stellten sich etwa 15 weitere Unternehmen an, um die Verbindung zum ehemaligen betroffenen Koch zu trennen.

Dazu gehört Network 10, das ihn an dem Morgen gefeuert hat, als er in der nächsten Staffel der Reality-Show I’m a Celebrity … Get Me Out of Here in den Dschungel spielen wollte.

Andere, die Krawatten geschnitten haben, sind: Big W, der Buchhändler Dymocks, das Küchengeschäft House und die Woolworths-Supermärkte.

Inzwischen scheint es, dass Evans, zumindest in den sozialen Medien, keinen Groll hegt. Am Mittwochmorgen veröffentlichte er in den sozialen Medien ein Foto des Friedenszeichens mit den Worten: „Was für eine faszinierende Reise. Vielen Dank an alle meine Freunde und Kollegen, die mich im Laufe der Jahre in unseren verschiedenen Unternehmen und Partnerschaften unterstützt haben.

“Ich wünsche Ihnen alles Gute auf Ihrem weiteren Weg und hoffe, dass Sie weiterhin Erfolg haben. Immer mit Liebe. ”

Passen Sie an, ob Sie diesen Inhalt sehen möchten .

Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserem Cookie-Anleitung.

Written By
More from Seppel Taube

Wetterhammer: Kaltfront zieht über Deutschland – aber hohe Temperaturen sind in den Startlöchern

Pünktlich zum meteorologischen Herbstbeginn sieht die Sommertemperatur in Deutschland so aus –...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.