Donald Trump wurde getäuscht, mit einem Joker zu sprechen oder sich als Piers Morgan auszugeben

Ein Scherz, der sich als Piers Morgan ausgibt, hat Donald Trump dazu gebracht zu glauben, er habe mit dem richtigen Fernsehmoderator gesprochen.

Es geschah im Oktober, als der ehemalige Präsident und Lehrlingsstar bei Air Force One war, sagte Morgan.

Herr TrumpDer Moderator, der das Weiße Haus Anfang dieser Woche zum letzten Mal verlassen hatte, stellte erst fest, dass er betrogen worden war, als er am nächsten Tag auf dem Weg nach Florida den echten Morgan anrief, teilte der Moderator mit.

Bild:
Donald und Melania Trump steigen am Mittwoch zum letzten Mal in die Air Force One ein

Morgan erzählte der BBC, dass es eine “lustige Geschichte” sei und fügte hinzu: “Jemand gab vor, ich am Tag zuvor zu sein, und drang in ihn bei Air Force One ein. Sie sprachen mit Trump und dachten, er würde mit mir sprechen.” . ‘

Es ist nicht bekannt, wer der Joker war.

Das Ehepaar, das sich seit mehr als einem Jahrzehnt kennt, fiel letztes Jahr aus, nachdem Morgan (55) Trump mit dem Problem umgegangen war Coronavirus Pandemie.

Im Jahr 2008 gewann Morgan eine Reihe von Promi-Lehrlingen, die vom Milliardärsgeschäftsmann vorgestellt wurden.

Er interviewte ihn auch während seiner Amtszeit für ITVGuten Morgen Großbritannien.

Verwenden Sie den Chrome-Browser für einen besser zugänglichen Videoplayer

Donald Trumps Präsidentschaft innerhalb von 6 Minuten

Morgan sagte, der 74-Jährige sei wegen seiner “Charakterfehler – des chronischen Narzissmus, des Wunsches, alles über sich selbst zu machen” ein “nutzloser Anführer”.

Aber Mr. Trump ist nicht die einzige prominente Person, die von einem Joker getäuscht wurde.

Im März letzten Jahres Prinz Harry wurde offenbar von russischen Experten, die sich als Umweltaktivisten ausgeben, über seine Entscheidung, die königliche Familie zu verlassen, in die Irre geführt Greta Thunberg.

Written By
More from Lukas Sauber

Kaschmir-Sperraktualisierung: J & K Govt kündigt strikte Sperrung im gesamten Tal bis zum 28. Juli an

Baramulla: Menschen, die während der 21-tägigen landesweiten Sperrung, die als Vorsichtsmaßnahme zur...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.