Geisterschiff: Dringende Warnung für verlassenes Schiff, das 1000 Meilen vor dem Schiffbruch gesegelt ist Nachrichten

Das mysteriöse “Geisterschiff” wurde vor der irischen Küste von Cork gefunden und hätte 43 Tage ohne Meldung vergehen können, behaupteten Beamte. Der Bericht des Marine Accident Investigation Board (MCIB) forderte die irische Regierung auf, einen Plan für das mysteriöse Schiff auszuarbeiten. Die Schiffsbesatzung wurde zuletzt 2018 auf dem Schiff gesehen, bevor es in der Ballyandreen Bay im Süden Irlands angespült wurde.

Der Sturm von Dennis, der MCIB, behauptete, dass jetzt wichtige Vorschläge gemacht werden müssen, um mit ähnlichen Schiffen umzugehen, die in Irland sinken, wie von berichtet Seán McCárthaigh aus Cork Beo.

Sie sagten: “Das Schiff stellt eine große Gefahr für die Schifffahrt von Handels- und Freizeitbooten in seiner Nähe dar.”

“Die einzige Garantie, die diese Schiffe hatten, war die Abhängigkeit von ihren Radarsystemen an Bord und der Eifer der Wach- und Lenkschützer, einen guten Ausguck zu halten, besonders manchmal oder weniger sichtbar.”

Die 1979 erbaute MV Alta wurde 2018 von ihrer Besatzung fast 1400 Meilen vor der Küste Bermudas aufgegeben.

Das Schiff war auf dem Weg von Griechenland nach Haiti, bevor es schwer beschädigt wurde.

Obwohl die Royal Navy von der Besatzung verlassen wurde, entdeckte sie das Schiff erst ein Jahr später im Atlantik gefangen.

Nachdem es entdeckt wurde, wurde festgestellt, dass das Schiff kein betriebliches Erkennungssystem an Bord hat.

Infolgedessen konnten die irischen Behörden das Schiff nicht lokalisieren oder identifizieren, als es in die Gewässer Irlands einfuhr.

JUST IN: Furious Ireland empfiehlt Großbritannien, sich an die EU-Regeln zu halten

Zuvor erklärte der Cork County Council: “Eine Reihe von Maßnahmen wurden im Einklang mit seinen Verpflichtungen aus dem Merchant Shipping Salvage and Wreck Act von 1993 durchgeführt.

‘Die unmittelbare Reaktion bestand darin, das Risiko einer Verschmutzung durch Öl an Bord zu verringern, das im Februar 2020 durchgeführt wurde.

“Die strukturelle Bewertung des Schiffes wurde im März 2020 durchgeführt, im Oktober desselben Jahres wiederholt und wird alle sechs Monate fortgesetzt.”

Es gibt Bedenken, dass das Schiff immer noch eine Umweltgefährdung darstellt, da es sich im Laufe der Zeit verschlechtert.

Mary Linehan Foley, die Bürgermeisterin von Cork County, forderte die Menschen auf, nicht zu versuchen, das Schiff zu besuchen oder an Bord zu gehen, was zunehmend instabil und unsicher wird.

Sie sagte: „Das Schiff stellt eine sehr große Gefahr für jeden in der Nähe dar und ist aufgrund seiner Lage nicht sicher zugänglich.

“Um das Privateigentum der örtlichen Grundbesitzer zu respektieren und lebensbedrohliche Verletzungen zu vermeiden, bitte ich alle, sich vom Wrack fernzuhalten.”

Written By
More from Lukas Sauber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.