Germany Watch: Hermann Gerland auf der Jagd nach dem nächsten großen Stürmer

Herrmann Gerland, ehemaliger Schüler des FC Bayern München, ist durchgezogen. Mit vielen denken, dass die Team Mangels eines zuverlässigen Stürmers reiste der erfahrene Trainer nach Süden nach Österreich, um zu sehen, ob dort die Lösung lag.

Karim Adeyemi hat für RB Salzburg einen starken Saisonstart hingelegt und unter dem neuen Trainer Matthias Jaissle sechs Tore in sechs Einsätzen erzielt. Könnte es sein, dass das Salzburger Scout-Team erneut die mütterliche Anklage getroffen hat? Gerland wurde in der Red Bull Arena gesichtet, wo Adeyemi das einzige Tor des Tages erzielte, als die Hausherren die armen Schwestern in der Hauptstadt Austria Wien besiegten.

Sportfoto berichtet, dass Adeyemi voraussichtlich noch in diesem Jahr zum ersten Mal in die Nationalmannschaft berufen wird.

Adeyemi ist kein großer Mann, macht das aber mit Schnelligkeit, präziser Ballkontrolle und Spielkenntnis wett. Aktuell rippt er den OBL mit einer sengenden Rate von 1,83 G+A für 90. Zum Vergleich , erzielte Haaland in seiner letzten Halbzeit für denselben Verein in derselben Liga 1,84.

Mit den Zahlen und der Publizität kommen auch die unvermeidlichen Transfergerüchte mit Klopp FC Liverpool und FC Arsenal anscheinend kämpfen FC Barcelona für den 19-Jährigen. Transfermarkt wird mit elf Millionen Euro notiert, aber man sollte meinen, es bräuchte mehr, um den gebürtigen Münchner vom Red-Bull-Imperium fernzuhalten.

Es ist noch zu früh, um zu sagen, ob Gerland den nächsten großen deutschen Stürmer beobachtet, aber wenn er von der Nationalmannschaft angerufen wird, können die Fans besser beurteilen. Hier bei BFW werden wir ihn in die Liste der Jugendlichen aufnehmen, die wir im Auge behalten und versuchen, von Zeit zu Zeit über seine Fortschritte zu berichten.

Written By
More from Heine Thomas

Rapper Hurricane Chris wegen Mordes zweiten Grades in Louisiana angeklagt

Die Schießerei fand am Freitag gegen 1 Uhr morgens im Texaco Convenience...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.