„Hoffentlich ist es bald vorbei“ Nadiya Bychkova von Strictly sagt, ihr Vater steckt immer noch in der Ukraine fest | Berühmte Nachrichten | Showbusiness & Fernsehen

Nadiya Bychkova, 32, erklärte, dass ihr Vater und ihre Großeltern während der russischen Invasion immer noch in der Ukraine gestrandet seien. Der Strictly-Star sagte auch, sie habe Angst, dass sie bei der diesjährigen Strictly Professional Tour ohne Partner Aljaz Skorjanec an ihrer Seite Probleme haben werde.

Der ukrainisch-slowenische Tänzer trat am Donnerstag bei This Morning mit dem Tänzer Graziano Di Prima vor der The Professionals-Tour auf.

Die Ballsaaltänzerin sprach mit den Gastgebern Alison Hammond und Dermot O’Leary und sagte, ihre Familie habe Mühe zu gehen.

Sie erklärte, ihr Vater sei „zu jung“ und ihre Großeltern „zu alt“, um zu gehen.

„Ich habe dort Familie und Freunde und es ist sehr traurig, dass mein Vater wegen seines Alters nicht raus konnte“, sagte sie.

LESEN SIE MEHR: Only Fools and Horses-Schauspielerin Tessa Peake-Jones ging mit dem Sohn der Show aus

Graziano, der neben ihr saß, sagte, er sei sehr bereit für die Tour.

Dies geschieht, nachdem Nadiya ihre Beziehung zu Kai Widdrington enthüllt hat.

Die beiden wurden gesichtet, als sie Hand in Hand durch den Flughafen von Belfast gingen.

Sie kamen erst am Sonntagmorgen vom Flughafen Luton in Irland an, um später am Abend das Live-Programm von Co-Profi Giovanni Pernice zu sehen.

Written By
More from Seppel Taube
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.