Ist der Moment des Champions League-Finales Christian Pulisic?

Beim heutigen Spiel ist ein Amerikaner. Zwei eigentlich.

Christian Pulisic wird voraussichtlich für Chelsea auftreten, obwohl es von der Bank gehen wird, die High-Water-Marke in Etappen für die High-Water-Marke bei amerikanischen Spielern in Europa.

Der andere Amerikaner, der Torhüter von Manchester City, Zack Steffen, ist wahrscheinlich ein Zuschauer in Porto, es sei denn, es gibt ein oder zwei Notfälle im Lager seiner Mannschaft. Steffens Trost ist, dass er bereits der erste Amerikaner ist, der die Premier League gewinnt.

Für die meisten Fans in den USA wird Pulisic heute der wichtigste Diskussionspunkt sein. Seit er 2019 von Chelsea zu Borussia Dortmund kam, um 73 Millionen US-Dollar zu verdienen, die auf beiden Seiten des Atlantiks die Augenbrauen hochgezogen haben, hatte er Mühe, seinen Platz in London und seinem Team zu finden.

Chelsea und seine Fans hatten nur wenige Beschwerden über sein Spiel.

Erst letzten Monat erzielte er das Tor, das im Halbfinale gegen Real Madrid einen wertvollen Punkt auf dem Weg brachte.

Eine Woche später zeigte er eine ähnliche Fähigkeit, durch Mason Mount ein Tor zu erzielen, das Madrid abrundete.

Aber der ständige Wettbewerb um Plätze in Chelseas Star-Attacke ist nie einfach. Ein Jahr nachdem Chelsea Pulisic in ein Team aufgenommen hatte, in dem Mason Mount bereits ein ähnliches Spiel bestritt, kaufte er die deutschen Stürmer Timo Werner und Kai Havertz.

Verletzungen waren auch für Pulisic ein hartnäckiges Problem, und dies könnte ein Grund dafür sein, dass Chelsea-Trainer Thomas Tuchel ihn als Super-Teil der zweiten Halbzeit als 90-minütiges Spiel in seinem Kader ansieht.

Aber hat seine Leistung gegen Real Madrid und einige andere starke Spiele den Eindruck in diesem Frühjahr verändert? Nein. Er wird wie gewohnt auf der Bank anfangen, sagte aber diese Woche, dass er bereit sein wird, wenn er gerufen wird.

“Ich habe viel gelernt, ich habe einen langen Weg zurückgelegt”, sagte Pulisic. ein Interview diese Woche mit CBS Sports. „Es gab einige echte Höhen und Tiefen, und manchmal hatte ich viele schwierige Momente. Ich bin jetzt mit meiner Form zufrieden. Ich bin zufrieden mit meinem Gefühl. Ich bin selbstbewusst. ”

Written By
More from Urs Kühn

Bundesliga: Gesundheitsminister Huml tadelt die Führung des FC Bayern München

Die bayerische Gesundheitsministerin Melanie Huml hat hochrangige FC Bayern-Funktionäre ihr Verhalten während...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.