LG Chem entwickelt neue äußere Kunststoffbeschichtung für faltbare Bildschirme

lg-chem-pet-cover-window-2.jpg

Bild: LG Chem

LG Chem teilte am Dienstag mit, dass es ein neues Abdeckfenster entwickelt habe, um faltbare Bildschirme zu schützen.

Ein Abdeckfenster ist eine Schutzfolie, die auf die Faltwände aufgebracht wird, um sie vor äußeren Beschädigungen zu schützen.

Namens Echtes FaltglasDie neue Technologie besteht nach Angaben des Unternehmens aus einem speziell entwickelten Material, das auf der Oberfläche einer Polyethylenterephthalat (PET)-Folie, einer Art Kunststoff, beschichtet ist, um sie “glashart” zu machen und gleichzeitig flexibel zu bleiben.

Das Beschichtungsmaterial ist laut LG Chem beidseitig mit der PET-Folie verbunden und weist eine Dicke von einigen Dutzend Mikrometern auf. Dies erhöht die Hitzebeständigkeit und die mechanischen Eigenschaften der Folie, sagte er.

LG Chem behauptet, dass sein neues Produkt dünner, flexibler und widerstandsfähiger gegen Risse ist als bestehende Glas- oder Polyimidfenster, die ebenfalls eine Art Kunststoff sind.

Das Abdeckfenster hält mehr als 200.000 Faltaktionen aus und kann zum Auf- und Aufklappen von Bildschirmen verwendet werden.

Laut LG Chem soll das neue Material 2023 serienreif sein.

Außerdem wird eine Möglichkeit entwickelt, das Beschichtungsmaterial ohne PET-Folien zu verwenden, um die Fensterscheibe noch dünner zu machen.

Samsung verwendet derzeit ultradünnes Glas als Abdeckungsfenster für seine faltbaren Telefone der Galaxy-Z-Serie. Das Glas wird von der deutschen Schott und der amerikanischen Corning geliefert.

Chinesische Unternehmen verwenden derzeit ultradünnes Glas und Polyimid als Abdeckfenster für ihre faltbaren Telefone.

Unterdessen kündigte Samsung am Dienstag seine neue microSD-Karten.

Die neuen Pro Plus- und die aktualisierten Evo Plus-microSD-Karten haben einen verbesserten Sechsgeschwindigkeitsschutz, wodurch sie widerstandsfähiger gegen Wasser, extreme Temperaturen, Röntgenstrahlen, Abnutzung, Stürze und magnetische Einwirkungen sind als frühere Iterationen, so das Unternehmen.

Der Pro Plus hat eine maximale Lese- und Schreibgeschwindigkeit von 160 MB / s bzw. 120 MB / s und ist in 128 GB, 256 GB und 512 GB erhältlich.

Der Evo Plus bietet Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 130 MB / s und kommt in den gleichen Speicheroptionen wie Pro Plus.

Verwandte Abdeckung

Written By
More from Seppel Taube

SARS-CoV-2 kann auch Gehirnzellen angreifen

/ dTosh, stock.adobe.com New Haven / Connecticut – US-amerikanische Mediziner fanden SARS-CoV-2...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.