Lineker neckt: Kelleher, Torhüter von Liverpool, mit einem Rechtschreibfehler auf dem Trikot

Liverpools Trainer Jürgen Klopp schlug ihn vor der berühmten Kop-Tribüne in Anfield. Der sichtlich begeisterte Trainer applaudierte den rund 2.000 Fans. Nach dem klaren 4: 0 (1: 0) -Sieg am Sonntag gegen Wolverhampton Wanderers gab es beim englischen Meister überall lächelnde Gesichter. Nur Fernsehmoderator Gary Lineker hat etwas zu beanstanden.

Show

Aufgrund des Versagens von Torhüter Alisson war der junge Torhüter Caoimhin Kelleher wie am Dienstag in der Champions League gegen Ajax Amsterdam (1: 0) im Tor von Liverpool. Der 22-Jährige hat Adrian vorübergehend als Nummer zwei im Tor der Roten abgelöst. Die Mitarbeiter von Liverpool FC haben offenbar immer noch Probleme mit dem Namen des irischen Nationalspielers, wie der frühere Nationalspieler Lineker beklagte.

“Wieder viele positive Dinge beim LFC, einschließlich der Leistung ihres jungen Torhüters”, twitterte Lineker, der sich in den sozialen Medien einen Ruf als grausamer Kommentator erarbeitet hat. “Vielleicht kannst du Kelleher richtig als Danke buchstabieren.” Der 60-Jährige postete auch ein lachendes Emoji und ein Foto, das Kelleher von hinten zeigt. Auf dem Foto ist deutlich zu sehen: Auf der Rückseite des Torwarttrikots befindet sich Kellher anstelle von Kelleher. Vielleicht klappt es im nächsten Pflichtspiel …

Written By
More from Heine Thomas
Spahn verkleidet: Keine Verpflichtung für Länder – Söder-Lösung nicht für das ganze Land – Innenpolitik
Die Zahl der Neuinfektionen der Herzkranzgefäße nimmt in ganz Deutschland zu. Die...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.