Manchester United ist daran interessiert, Timo Werner vor Barcelona von Chelsea zu verpflichten

Laut ESPN ist der Interimsmanager von Manchester United, Ralf Rangnick, daran interessiert, Timo Werner von Chelsea nach Manchester zu holen, da der deutsche Trainer daran interessiert ist, nach ihrer gemeinsamen Zeit in Deutschland mit Werner zusammenzutreffen. United und Barcelona gelten als Vorreiter bei der Verpflichtung von Werner.

Timo Werner hat sich während seines Spiels gegen RB Leipzig in Deutschland als einer der besten Stürmer des Spiels etabliert. Der deutsche Stürmer wechselte dann im Sommer 2020 für eine gemeldete Ablösesumme von 47,5 Millionen Pfund Ausstiegsklausel zu Chelsea. Werner durchlief in England eine schwierige Phase, da er sich Zeit nahm, sich an seine neue Umgebung anzupassen und seine Leistungsfähigkeit in England nicht wiederholen konnte. Der 25-Jährige bestritt 64 Spiele für die Blues, erzielte dabei 15 Tore und lieferte 16 Vorlagen in allen Wettbewerben.

Laut ESPN könnte ein Wechsel für den deutschen Nationalspieler in Frage kommen, da Manchester United und Barcelona um die Rekrutierung des Chelsea-Stars kämpfen werden. Die Blaugrana wurde in den letzten Jahren mit dem 25-Jährigen in Verbindung gebracht, weil sie versuchten, den Deutschen während seiner Zeit in Leipzig zu verpflichten. Chelsea ist bereit, seinen Star im Januar gehen zu lassen, und es wird davon ausgegangen, dass ein erster Kredit mit der Option, den Deal gegen eine Gebühr von 40 Millionen Euro dauerhaft zu machen, Barcelona dazu ermutigen wird, den Abzug zu betätigen.

Die Ankunft von Ralf Rangnick im Old Trafford könnte jeden möglichen Deal erschüttern, da die Red Devils möglicherweise daran interessiert sind, dem deutschen Stürmer zu folgen, um zu Manchester und nicht zu Barcelona zu wechseln. Rangnick wird Werner bekannt sein, da die beiden in ihren Play-offs in Leipzig gut zusammengearbeitet haben. Roman Abramovich wird Werner Berichten zufolge an Barcelona verkaufen, anstatt einen Rivalen in der Premier League zu stärken. Werner wird wahrscheinlich auch mehr daran interessiert sein, im Januar zu United zu wechseln, um unter seinem ehemaligen Trainer zu spielen.

Folge uns auf Facebook Hier

Bleiben Sie mit uns auf Twitter in Verbindung Hier

Liken und teilen Sie unsere Instagram-Seite Hier

Written By
More from Urs Kühn
Die Nachbarn ärgern sich über die Royals
Prinz Harry, Herzogin Meghan und ihr Sohn Archie zogen im Juli in...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.