Nach der Genesung von COVID-19 kehrt Djokovic zum Training zurück

Djokovic returns to training after recovering from COVID-19

Novak Djokovic hofft, in der Gruppenphase drei zu drei zu erreichen.Clive Brunskill / Getty Images

Der Tennisspieler der Welt Nr. 1, Novak Djokovic, ist nach seiner Genesung vom Coronavirus wieder zum Training zurückgekehrt.

Boris Bosnjakovic, der Cheftrainer des Novak Tennis Centers in Belgrad, veröffentlichte zusammen mit seinem Landsmann Filip Krajinovic auf seinem Instagram-Griff Bilder des Serben, der die Bewegungen durchlief.

Djokovic wieder im Spiel

Djokovic war einer von mehreren Tennisspielern, die während seiner Adria World Tour positiv auf COVID-19 getestet wurden. Der 17-fache Grand-Slam-Sieger wurde im Verlauf des Turniers wegen mangelnder sozialer Distanzierungsmaßnahmen kritisiert, was zu einer Reihe von Fällen führte.

Djokovic entschuldigte sich dafür und gab bekannt, dass er und seine Freundin positiv auf die Krankheit getestet hatten, die fast den gesamten Profisport in den meisten Teilen der Welt zu verschiedenen Zeitpunkten des Jahres zum Erliegen gebracht hat.

Novak Djokovic

Novak Djokovic ist der Favorit, der das Finale am Sonntag in Paris gewinnt.Justin Setterfield / Getty Images

Er wurde jedoch von mehreren Seiten heftig kritisiert. Viele Spieler unterstützten ihn ebenfalls. Der französische Veteran Gilles Simon kritisierte die Medien für das, was er als unfaire Behandlung von Djokovic im Vergleich zum großen Schweizer Roger Federer ansah.

“Ich wusste, dass Roger auf den Teller treten würde, wenn es vor einiger Zeit Diskussionen über das Preisgeld der Grand Slams gab”, sagte er zu L’Equipe. “Aber der Eindruck, den ich habe, ist, dass wir ihn auf dem Weg verloren haben, dass die Darstellung der Spieler für ihn keine Rolle spielt. Wenn es eine Stimme gibt, die sie trägt, ist es seine.

“Ich sehe Djokovic wie jeden Menschen mit seinen Stärken und Fehlern. Aber mit Roger Federer sprechen wir nur über seine Stärken. Mit Novak a” nur über seine Fehler. Es würde alle ärgern, wenn Djokovic Federers Rekorde bricht. Es ärgert die Leute, dass er (Djokovic) so stark ist.

“Es kann auch in der Menge, auf dem Platz, im Australian Open-Finale gesehen werden. Die Wut gegen Novak ist ein großer Fehler. Ein Großteil der Öffentlichkeit betrachtet ihn nicht als (wichtig wie) Roger oder Rafa (Nadal). ” er sagte.

Written By
More from Heine Thomas

Tony Finau und Ryan Palmer gehen unterschiedliche Wege zur Memorial-Führung

DUBLIN, Ohio – Tony Finau, der sagte, er sei von der Bombenabwurfstrategie...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.