QVC-Moderator Sascha Heyna muss die Show verlassen

Der nächste Kandidat verließ “Celebrity Big Brother”. Am Sonntag traf es QVC-Moderator Sascha Heyna. Der 45-Jährige verlor gegen Ikke og Ramin – und schuf dann einen emotionalen Moment.

Die erste offene Nominierungsrunde fand am Sonntag statt. Alle Bewohner waren in der Arena versammelt. Dort wurde ihnen angeboten, nur männliche Kandidaten zu wählen. Aaron wurde aufgrund eines früheren Spiels geschützt, in dem noch nicht gesät war. Nur Sascha, Ramin, Mischa, Werner und Katy Bähm konnten nicht an der öffentlichen Abstimmung teilnehmen.

Am Ende hatten sowohl Sascha als auch Ramin vier Stimmen. Sie wurden dann für das Publikum eingerichtet, das mit Not einverstanden war. Schließlich wurde Sascha aus dem Wunderland gewählt. Der 45-Jährige nahm es leicht und lief in Rekordzeit vom Märchenschloss zum Atelier von Jochen Schropp und Marlene Lufen. Aber seine Ziele waren anders.

“Celebrity Big Brother”: Ramin Abtin erhielt vier Stimmen in den Nominierungen. (Quelle: Sa. 1)

Sascha rannte direkt zu ihrem Freund Markus. Während er noch in der Arena war, gab es eine tiefe Umarmung und einen Kuss. Das Paar umarmte sich und ließ seine Gefühle nach der 17-tägigen Trennung wild werden. Das Moderatorenduo kam nie dazu, Sascha nach seiner emotionalen Welt zu fragen – er war zu beschäftigt mit seinem Lebenspartner.

Katy Bähm wählt überraschenderweise Sascha Heyna

Sascha Heyna hatte während “Promi Big Brother“Season sprach offen über seine Homosexualität und gab sie zum ersten Mal öffentlich zu. Die Transgender-Kandidatin Katy Bähm hatte daher immer betont, dass er Sascha vor einer Ausweisung aufgrund seiner sexuellen Orientierung und aus Solidarität schützen würde. Aber am Ende, es war auch Katys Stimme über die Nominierungen, die Sascha mit Ramin und Ikke zu den Telefonstimmen brachte – und schließlich seine Abreise begann.

Von nun an wird jeden Tag ein Kandidat rausgeschmissen. Das Finale der diesjährigen “Celebrity Big Brother” -Saison ist bereits am Freitag.

Aktuelle Lebenssituation:
Wald: Werner, Ikke, Mischa, Simone, Katy
Schloss: Kathy, Emmy, Aaron, Ramin, Sascha
Ausgang: Claudia, Jenny, Senay, Jasmin, Alessia, Elene, Udo, Adela und Sascha.

Written By
More from Urs Kühn

Fragile Bamberg verpasst die Top 4

Die Top 4 finden ohne Brose Bamberg statt. Nach Siegen gegen Ratiopharm...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.