Robert Trump: Der Bruder des US-Präsidenten ist tot – er war 71 Jahre alt

Robert Trump: Der Bruder des US-Präsidenten ist tot - er war 71 Jahre alt
Aussicht Er war 71 Jahre alt

Trumps Bruder Robert ist tot – “Er war mein bester Freund”

| Lesezeit: 2 Minuten

ARCHIV - 11/03/1999, USA, New York: Donald Trump (r), der damalige Immobilienentwickler und sein Bruder Robert Trump (l) kommen zu einer Veranstaltung. (te dpa "Trump machte sich Sorgen um seinen kranken Bruder") Foto: Diane Bondaress / AP / dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Ein Foto von 1999: Donald Trump (rechts), damals Immobilienentwickler und sein verstorbener Bruder Robert Trump

Quelle: dpa

Schließlich versuchte er, Mary Trumps Geheimdienstbuch zu verhindern. Jetzt ist Robert Trump tot. Sein jüngerer Bruder “starb friedlich”, sagte US-Präsident Donald Trump.

D.Der Bruder von US-Präsident Donald Trump, Robert Trump, ist gestorben. “Mit schwerem Herzen verkünde ich, dass mein wunderbarer Bruder Robert heute Abend friedlich gestorben ist”, sagte Trump am Samstagabend (Ortszeit). “Er war nicht nur mein Bruder, er war mein bester Freund. Er wird sehr vermisst werden, aber wir werden uns wiedersehen.” Robert Trump wäre am 26. August 72 geworden, wie die Washington Post berichtet und Fox News Broadcaster.

Donald Trump äußerte am Freitag seine Sorge um die Gesundheit seines kleinen Bruders und gab bekannt, dass er im Krankenhaus sei.

Das Weiße Haus gab keine Einzelheiten zur Krankheit bekannt. Das Verhältnis des Präsidenten zu seinem Bruder wurde als sehr gut angesehen. “Robert, ich liebe dich”, fügte der 74-jährige Trump in seiner Rede hinzu. “Ruhe in Frieden”.

Die amerikanischen Medien hatten am Freitag Videomaterial gezeigt, das den amerikanischen Präsidenten beim Betreten des Krankenhauses zeigt.

Hier finden Sie Inhalte von Twitter

Um mit Inhalten von Twitter und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese anzuzeigen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Robert Trump, der im Immobiliengeschäft genauso aktiv war wie sein Bruder, machte zuletzt Schlagzeilen, als er versuchte, Mary Trumps Offenbarungsbuch über die Trump-Familiengeschichte “Too Much and Never Enough” legal zu verbieten. bevor es veröffentlicht wurde. Das ist gescheitert

Trump selbst hatte erklärt, dass Mary Trumps Buch einen Verstoß gegen eine Streitbeilegung darstelle, die sie nach einem finanziellen Abkommen mit der Familie Trump unterzeichnet hatte.

Lesen Sie auch

Mary L. Trump: Der amerikanische Präsident schätzt alles nur unter dem Gesichtspunkt des Geldes, so wie es sein Vater ihm beigebracht hat.

Mary ist die Tochter von Fred Trump Jr., dem Bruder von Donald und Robert, der mit Alkoholismus zu kämpfen hatte und 1981 im Alter von 43 Jahren starb.

Written By
More from Lukas Sauber

Masahiro Tanaka wird diese Schutzausrüstung bei Yankees Rückkehr tragen

Masahiro Tanaka klang ziemlich sicher, dass er am Samstagabend einen Schutzeinsatz in...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.