Russische Hacker starten Racheangriff auf Deutschland – Warnung vor Angriffen auf Banken | Welt | Nachrichten

Laut der deutschen Tageszeitung BILD wurde der Cyberangriff in den vergangenen Tagen gestartet. Die deutsche Zeitung behauptet, westliche Informationsquellen hätten bestätigt, dass die staatlich kontrollierten russischen Hacker der Gruppe “Fancy Bear” hinter dem Angriff steckten.

BILD behauptet, das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) habe den Angriff am Mittwochmorgen gegenüber BILD bestätigt.

Doch die Behörden wiesen diesen Vorwurf zurück.

“Wir haben solche Angriffe nicht bestätigt”, teilte das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) am Mittwoch mit.

“Es gibt derzeit keine Hinweise auf solche Angriffe.”

Mehrere Quellen sagten gegenüber BILD, der Grund könnten Rache für die Sanktionspolitik gegen Russland und Bemühungen der Russen sein, harte Sanktionen gegen Weißrussland und seinen Diktator Alexander Lukaschenko zu verhindern. Es ist geplant, das Land vom internationalen Zahlungssystem Swift abzukoppeln.

Immer wieder greift Russland mit seinen Hackern, die dem Militärgeheimdienst GRU melden, große Teile der deutschen Infrastruktur an.

Der Bundestag wurde mehrfach gehackt und politische Daten eingesehen. Daten des Impfstoffherstellers Biontech wurden der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) gestohlen.

Der Angriff kommt, als Bundeskanzlerin Angela Merkel am Montag sagte, dass EU-Gespräche mit Russland über eine Reihe von Fragen nützlich seien, nicht zuletzt, um dem russischen Präsidenten Wladimir Putin direkt zu sagen, dass Cyberangriffe keine Grundlage für „eine produktive Beziehung“ seien.

Sie sagte: “Hier denke ich, dass es besser ist, nicht nur untereinander zu reden, sondern auch den russischen Präsidenten mit diesen Dingen zu konfrontieren und zu sagen, ‘auf einer solchen Grundlage kann eine fruchtbare Zusammenarbeit nicht stattfinden’.”

Die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union lehnten letzte Woche einen deutsch-französischen Vorschlag ab, einen Gipfel mit Russland abzuhalten, nachdem Polen und die baltischen Staaten erklärt hatten, dies würde die falsche Botschaft senden, da sich die Ost-West-Beziehungen verschlechtern.

Merkel fügte hinzu: “Die Beziehungen zwischen Russland und der Europäischen Union sind im Moment nicht gut, aber selbst während des Kalten Krieges haben die Leute miteinander geredet, daher denke ich, dass Schweigen der Lösung der Probleme nicht förderlich ist.”

LESEN SIE MEHR: “Zeit für den Brexit!” Deutsche Zeitungen verspotten England vor dem Euro-Showdown

Lawrow schrieb: „Ohne falsche Bescheidenheit bezeichnen sich Washington und Brüssel als ‚Anker für Demokratie, Frieden und Sicherheit‘, im Gegensatz zu ‚Autoritarismus in all seinen Formen‘.

„Insbesondere haben sie ihre Absicht angekündigt, Sanktionen anzuwenden, um ‚die Demokratie weltweit zu unterstützen‘.

‘Europäische Hauptstädte haben die Stimmung des Big Brother sofort beachtet und die Melodie mit großer Aufregung und Freude aufgenommen.

“Der Kern ihrer Aussagen ist, dass sie bereit sind, ihre Beziehungen zu Moskau zu normalisieren, aber erst, nachdem es seine Handlungsweise geändert hat.

„Es ist, als ob ein Chor im Voraus arrangiert worden wäre, um mit dem Leadsänger zu singen.

„Seit Ende der 1990er Jahre gab es keine einseitigen Zugeständnisse, und das wird nie passieren.

“Wenn Sie mit uns zusammenarbeiten, entgangene Gewinne und den Ruf des Unternehmens wiederherstellen möchten, setzen wir uns zusammen und vereinbaren, wie wir uns auf halbem Weg treffen können, um faire Lösungen und Kompromisse zu finden.”

Er schloss: „Wir werden immer offen für einen ehrlichen Dialog mit all denen sein, die den gegenseitigen Willen zeigen, einen fest im Völkerrecht verankerten Interessenausgleich herzustellen.

“Das sind die Regeln, an die wir uns halten.”

Zusätzliche Berichterstattung von Monika Pallenberg

Written By
More from Seppel Taube

Die strenge Richterin Shirley Ballas neckt die diesjährige Promi-Serie

Strictly Come Dancing-Jurorin Shirley Ballas hat Details über die diesjährigen Prominenten für...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.