Samsung stellt eine 43-Zoll-Version seines vielseitigen Smart Monitors vor

Samsung hat seine All-in-One-Smart-Monitor-Reihe um zwei neue Modelle erweitert, das Unternehmen angekündigt. Zusätzlich wurden die 27- und 32-Zoll-Modelle vorgestellt Ende letzten JahresJetzt werden der 43-Zoll-4K-M7 und der 24-Zoll-1080p-M5 angeboten, die den oberen und unteren Bereich des Sortiments ausfüllen.

Nach wie vor sind die neuen Modelle sowohl auf Produktivität als auch auf Unterhaltung ausgelegt. Zu diesem Zweck verfügen sie über integrierte Lautsprecher und Smart-TV-Funktionen von Samsung Tizen OSSo können Sie Streaming-Programme wie Netflix ausführen, ohne Ihren Computer einzuschalten. Gleichzeitig kannst du Galaxy Smartphone über DeX, sodass Sie es als Desktop-Computer verwenden können. Das M7 verfügt über eine solarbetriebene Fernbedienung, beide Modelle bieten jedoch die Sprachsteuerung von Alexa, Google Assistant und Bixby.

Samsung verspricht auch HDR10-Fähigkeit für die 43-Zoll-4K-Version, obwohl es keine DisplayHDR-Spezifikation erwähnt hat, so dass es möglicherweise nicht die mindestens erforderlichen 400 Netze liefert. Weitere Merkmale des Modells sind dünne Kanten und ein USB-Typ-C-Anschluss. Laut Samsung richtet sich das 24-Zoll-Modell 1080p M5 an Kunden, die einen preiswerten Multifunktionsmonitor wünschen. ‘Es wurden keine Preise angekündigt, aber die aktuellen 27-Zoll-M5- und 32-Zoll-M7-Modelle kosten 230 US-Dollar bzw. 400 US-Dollar.

Alle von Engadget empfohlenen Produkte werden von unserer Redaktion unabhängig von unserer Muttergesellschaft ausgewählt. Einige unserer Geschichten enthalten Affiliate-Links. Wenn Sie etwas über einen dieser Links kaufen, können wir eine Partnerprovision verdienen.

Written By
More from Jochen Fabel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.