Seien Sie freundlich zu Ihrer Schwiegermutter, dem Opfer von „Klischees“, fordern Sie Papst | Papst Franziskus

Papst Franziskus ermutigte die Katholiken, die Alten zu ehren und sich um familiäre Bindungen zu kümmern, und auch die Gelegenheit zu nutzen, um auf das heikle Thema der Schwiegermütter zurückzukommen.

Der argentinische Papst widmete am Mittwoch seine Generalaudienz auf dem Petersplatz dem Verhältnis zwischen den Geschlechtern, eine lange Abkehr von der „mythischen Figur“ der Schwiegermutter, die sagte, sie seien oft Opfer von „Klischees“.

Er fügte hinzu: „Ich sage nicht, dass wir sie als Teufelin sehen, aber sie wird immer abwertend dargestellt. Aber die Schwiegermutter ist die Mutter deines Mannes und die Mutter deiner Frau.“

Ebenso ermutigte er Schwiegertöchter, sich um ihre Beziehungen zu ihren Schwiegermüttern zu kümmern. „… sie haben Ihren Ehepartner geboren“, sagte er. „Machen Sie sie zumindest glücklich.“

Der Papst hatte auch Ratschläge für Schwiegermütter. „Ich sage dir, pass auf, wie du dich ausdrückst“, sagte er.

Der 85-jährige Papst fügte hinzu: „Wir sagen uns ‚je weiter deine Schwiegermutter ist, desto besser‘. Aber nein – sie ist eine Mutter, sie ist eine ältere Person. Eines der schönsten Dinge für eine Frau ist es, Enkelkinder zu haben. Wenn ihre Kinder Kinder bekommen, erweckt sie das wieder zum Leben.“

Dies ist nicht sein erster Versuch mit dem Thema. Im Jahr 2015 sagte Francis zu Tausenden in den USA: „Familien streiten sich und manchmal können Teller fliegen und Kinder bringen Kopfschmerzen, und ich werde nicht über die Schwiegermutter sprechen.“

Written By
More from Lukas Sauber
WhatsApp verklagt indische Regierung wegen „Massenüberwachung“ der indischen Gesetze
WhatsApp hat die indische Regierung wegen neuer Internetgesetze verklagt, die laut Angaben...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.