Sie können in diesem New Yorker Hobbit-Haus für 500 USD pro Nacht übernachten

Sie können in diesem New Yorker Hobbit-Haus für 500 USD pro Nacht übernachten

Das ist kein Loch im Boden!

Ab nächsten Monat können Fans von „The Hobbit“ 500 US-Dollar pro Nacht ausgeben, um in einem gemütlichen Restaurant zusammenzubrechen Haus – komplett mit einem kreisförmigen Eingang und einem „lebenden“ Dach, das mit Blattpflanzen bedeckt ist – das sieht so aus, als wäre es direkt aus dem Filmset in das Hudson Valley importiert worden.

“Nachdem ich ‘Fellowship of the Ring’ gesehen hatte, dachte ich, Bilbo Beutlin ‘Haus sei das coolste Haus, das ich je gesehen habe”, sagte Jim Costigan, dem der Ort mit seiner Frau Jodi gehört. „Ich ging ins Internet und sagte:‚ Jemand muss schon einen gebaut haben ‘, und ich konnte keinen finden. Ich fand Leute, die Ideen hatten, aber offensichtlich nicht im Bau waren.

„Ich sagte:‚ So machst du das nicht – so geht das nicht ich würde es tun.’ ”

Also entschied sich Jim, ein 35-jähriger Veteran der Bauindustrie, der sich auf High-End-Entwicklung in Manhattan spezialisiert hat, seine eigene Version von Frodo und Bilbo Beutlin ‘Bag End zu bauen, die laut JRR Tolkiens geliebter Beschreibung ein Zuhause ist, das „ bedeutet Komfort. “

“Dies ist meine Interpretation eines Hobbit-Hauses, in dem man tatsächlich leben kann”, sagte er über das 1.500 Quadratmeter große Haus, für dessen Bau er, Jodi und ihre vier Kinder acht Jahre am Wochenende gebraucht haben.

Und jetzt können auch Sie hin und zurück gehen: Das Hobbit House ist AirBnb im September treffen. nach dem Sommerurlaub des Pawling-Paares.

Das Haus mit zwei Schlafzimmern und zwei Bädern ist in die Erde eingebaut, wobei zwei bis drei Fuß Erde die verrottungsbeständigen Materialien umgeben. Es verfügt über vier Oberlichter, ist äußerst energieeffizient und verfügt über ein System, das dafür sorgt, dass frische Luft in das Haus zirkuliert.

“Ich wollte ein super energieeffizientes Haus schaffen, um den Menschen zu zeigen, dass es verschiedene Möglichkeiten gibt, ein Haus zu bauen”, sagte Jim, 57. “Es ist nicht Passivhaus-zertifiziert, aber es ist dafür gebaut.” Passivhaus Standards. “

Das Anwesen befindet sich in einer Sackgasse, etwa 90 Minuten nördlich von Manhattan in der ruhigen Gemeinde Pawling im Dutchess County. Es umfasst drei Innenhöfe, einen Grill, einen Teich und einen Whirlpool.

Er hofft, dass Tolkien-Nerds nicht über die Details streiten – wie die rote Haustür, nicht die berühmte grüne, auf die Gandalf geklopft hat, um Bilbo auf seine Abenteuer zu starten.

„Es sollte nie ein sein [exact] Nachahmung von Bag End, das war also nie Teil der Überlegung “, sagte Jim. Während Jo zuließ, dass einige Artefakte im Zusammenhang mit „Herr der Ringe“ aufgenommen wurden, zog sie die Grenze, um den gesamten Ort thematisch zu dekorieren, und sagte, dass dies nicht jeden ansprechen würde.

Martin Freeman als Bilbo Beutlin in "Der Hobbit: Eine unerwartete Reise."
Martin Freeman als Bilbo Beutlin in “Der Hobbit: Eine unerwartete Reise”.Mark Pokorny

Und die Kosten für den Bau?

“Mehr als ich ertragen kann!” Sagte Jim lachend. “Ich will es nicht preisgeben, denn wenn meine Frau herausfindet, wird sie mich wahrscheinlich töten.”

Written By
More from Lukas Sauber

Das Bildungsministerium informiert Lehrer und Schüler über die Urlaubsregeln

3. Oktober 2020 um 17:41 Uhr Bezahlter Inhalt: Das NRW-Schulministerium legt Regeln...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.