SPIELTAG: 3 hoffnungsvolle Spieler spielen in der EPL, PSG erwartet Messi | Sport

Ein Blick auf das Geschehen im europäischen Fußball am Samstag:

ENGLAND

Chelsea, Manchester United und Liverpool, drei der größten Titelkandidaten der Premier League, starten in ihre Kampagnen. Chelsea empfängt Crystal Palace, muss aber auf Stürmer Romelu Lukaku verzichten, der erst am Donnerstag von Inter Mailand gewechselt ist und nicht spielbereit ist. United ist zu Hause gegen den erbitterten Rivalen Leeds und wird Flügelspieler Jadon Sancho ein Pflichtspieldebüt geben. Liverpool besucht die Norwich-Promotion im späten Spiel und spielt möglicherweise Verteidiger Virgil Van Dijk für sein erstes Pflichtspiel seit 10 Monaten nach einer schweren Knieverletzung. Ein weiterer Aufsteiger, Watford, ist bei Aston Villa zu Hause, für den Danny Ings sein Debüt geben muss. Leicester-Gastgeber Wolverhampton, Everton sind in Southampton zu Hause und Brighton reist nach Burnley.

FRANKREICH

Es ist unwahrscheinlich, dass Lionel Messi in seinem Heimspiel gegen Straßburg für Paris Saint-Germain auflaufen wird. Messi beendete seinen Wechsel zu PSG am Dienstag, trainierte aber erst zwei Tage, nachdem er vor einem Monat für Argentinien in der Copa America gespielt hatte. PSG strebt zum Saisonstart einen zweiten Sieg in Folge an. Champion Lille empfängt Nizza nach seinem ersten Spiel.

SPANIEN

Real Madrid von Carlo Ancelotti beginnt seine Saison in der spanischen Liga bei Alavés im ersten von drei Auswärtsspielen in Folge. Das erste Heimspiel der Mannschaft ist für September geplant, wenn das Spielfeld vom Santiago-Bernabéu-Stadion bereit ist. Der Veranstaltungsort wird renoviert, aber während der Bauarbeiten werden die Spiele fortgesetzt. Madrid muss zum ersten Mal nach 16 Spielzeiten auf Kapitän Sergio Ramos verzichten. Am Samstag wird Mallorca auch Real Betis empfangen, Levante wird Cádiz besuchen und das Spiel von Espanyol in Osasuna fördern.

DEUTSCHLAND

Borussia Dortmund empfängt Eintracht Frankfurt in der Auswahl der ersten Runde der Bundesliga. Beide Teams haben einen neuen Trainer und Dortmund hofft, den FC Bayern München in der ersten Saison des ehemaligen Trainers von Borussia Mönchengladbach, Marco Rose, um den Titel herauszufordern. Der ehemalige Wolfsburger Trainer Oliver Glasner leitet Frankfurt. Dortmund verlor den englischen Stürmer Jadon Sancho in der Nebensaison gegen Manchester United, verpflichtete aber Donyell Malen vom PSV Eindhoven und sollte über genügend Power in der Tiefe verfügen, um das auszugleichen. Bochum besucht Wolfsburg zum Auftaktspiel, der andere Aufsteiger Greuther Fürth spielt in Stuttgart. Bayer Leverkusen besucht Union Berlin für ein lang ersehntes Spiel, das den Ton für die Saisons beider Mannschaften angeben könnte.

———

Mehr AP-Fußball: https://apnews.com/hub/soccer und https://twitter.com/AP– Sport

Copyright 2021 The Associated Press. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf ohne Genehmigung nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weiterverbreitet werden.

Written By
More from Urs Kühn

Dieser Flirt ist mehr als offensichtlich … – BZ Berlin

BZ Alte Liebe rostet nicht … Kommt die Liebe ein zweites Mal...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.