Sterbende Mutter verabschiedet sich nicht von allen ihren Kindern

Eine herzzerreißende Situation

Für die Engländerin Lynette St. John, es gibt kein letztes Wiedersehen, keine letzte Umarmung mit ihren Kindern. Sie stirbt, ohne sich wirklich verabschieden zu können. Der Grund: Die strengen Koronaregeln in Wales erlauben nur sehr begrenzte Besuche.

Alleinerziehende mit sechs Kindern

Im Mai dieses Jahres wurde Lynette St. John ihre Stimme. Angenommen, nichts Schlimmes, sie geht ins Krankenhaus. Die Diagnose: Langer Krebs in den frühen Stadien. Darauf folgt eine Chemotherapie mitten in der Koronapandemie. Aber die Behandlung funktioniert nicht. Nach einer zweiten erfolglosen Behandlung sagten die Ärzte der 42-Jährigen, dass sie nichts mehr für sie tun könnten. Lynette wird sterben. Zerstörerische Neuigkeiten für die alleinerziehende Mutter und ihre sechs Kinder.

Kein Abschied wegen Corona

Bevor ihr Leben zu Ende geht, möchte Lynette ihre Kinder wiedersehen. Das Marie-Curie-Krankenhaus in Penarth, Wales, unterliegt jedoch strengen Koronaregeln. Und sie hindern sie daran, sich von all ihren Kindern zu verabschieden. Ein Albtraum für jede Mutter.

Lewis (22), Tyler (21) und Cameron (18) umarmen ihre Mutter möglicherweise nicht ein letztes Mal. Die jüngeren Kinder machen Oshea (10), Fabian (7) und Neveah (5). Jeder von ihnen hat 30 Minuten Zeit für ein endgültiges Wiedersehen im Krankenzimmer. Und Lynette’s Mutter Janet könnte ihre Tochter in den letzten Stunden begleiten, genau wie der Hund Marley. Viele Tränen fließen.

“Ihr Herz ist gebrochen, sie wollten nur zehn Minuten mit ihr, um sich zum letzten Mal zu verabschieden”, sagte Oma Janet über ihre ältesten Enkelkinder in der Zeitschrift The Sun. Ein FaceTime-Anruf sollte eine Alternative zur persönlichen Begrüßung sein. Aber dazu kommt es nicht. Lynette ist allzu schwach. Sie starb letzte Woche, ohne sich von ihren ältesten Kindern zu verabschieden.

Das Krankenhaus sagte gegenüber The Sun: “Leider müssen wir uns aufgrund der Koronarpandemie anpassen und viele verschiedene Dinge tun. Es gibt besondere Einschränkungen bei Besuchen. Wir versuchen, unsere Patienten und ihre Familienmitglieder so gut wie möglich bei Online-Meetings zu unterstützen.” Sie verstehen Natürlich wollen diese Familien zusammen sein, aber Sie arbeiten weiterhin mit der Regierung in Wales zusammen und befolgen deren Anweisungen.

Video-Wiedergabeliste: Was Sie über das Coronavirus wissen müssen

Written By
More from Lukas Sauber

US-Wahl: Die Staaten brauchen Trump unbedingt, um zu gewinnen – Biden hat Plan B.

D.er ist 270: so viele Wähler brauchen Donald Trump oder Joe Biden...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.