Die SpaceX-Rakete wird mit vier Astronauten an Bord gestartet, aber das Wetter rüttelt an Elon Musks Mission

Elon Musks Raumfahrtunternehmen SpaceX ist zurück, die NASA ist “extrem stolz” – aber der bemannte Flug ins All ist verspätet.

  • Die amerikanische Firma SpaceX von Tesla-Gründer Elon Musk * senden Sie eine bemannte Rakete ins All.
  • Ende Mai war SpaceX erstmals erfolgreich zwei amerikanische Astronauten zu einem zweimonatige Mission auf ISS Clever.
  • Der Beginn des Valk-9-Rakete mit dem “Crew Dragon “Kapsel wurde jedoch verzögert.
  • Mit dieser Mission beginnt eine neue Ära für Raumfahrzeuge in den USA.

Update vom 14. November 09:53: Das Nochmal Weltraumforscher stürzen sich durch die Rechnung: Die Planung für diesen Samstag beginnt mit einem bemannte SpaceX-Rakete zur Internationalen Raumstation ISS (siehe Originalbericht) verspätet – wegen starker Wind, geteilt die US-Raumfahrtbehörde NASA Mit. Die Rakete sollte jetzt Sonntag Nacht sein (Montag, 01:27 Uhr MEZ) vom Kennedy Space Center aus gestartet.

An Bord der Kapsel “Crew Dragon” wird drei NASA-Astronauten und ein Japaner sein. Sechs Monate nach seinem historischen Flug zur ISS will es US-Firma SpaceX von Tesla Gründer Elon Musk* Dies ist das erste Mal, dass eine bemannte Rakete auf einer sechsmonatigen Routinemission ins All geschickt wurde. Musk twitterte am Samstag ein Foto der Rakete mit der Überschrift “bald”:

Die SpaceX-Rakete startet am Samstag zur ISS – diesmal sind vier Astronauten an Bord

Ursprüngliche Mitteilung vom 13. November: Cape Canaveral – Sechs Monate nach seinem historischen Flug zur Internationalen Raumstation ISS Senden Sie die amerikanische Firma SpaceX von Tesla-Gründer Elon Musk offiziell eine bemannte Rakete für eine sechsmonatige Routine-Mission ins All. Die “Crew Dragon” -Kapsel wird am Samstagabend (Ortszeit) vom Kennedy Space Center in Richtung ISS abheben, teilte die US-Raumfahrtbehörde NASA mit. Die drei NASA-Astronauten Michael Hopkins, Victor Glover und Shannon Walker sowie der Japaner Soichi Noguchi werden an Bord sein. Die NASA hat die Crew Dragon-Kapsel am Dienstag für sicher erklärt.

“Ich bin sehr stolz zu sagen, dass wir mit einer US-Rakete und einem US-Raumschiff, die vom US-Boden abheben, zu einem regulären bemannten Raumflug zurückkehren”, sagte der NASA-Chef. Jim Bridenstine. In dem NASAPressemitteilung spricht mit Bridenstine von einem Meilenstein und einer unglaublichen Leistung von NASA und SpaceX.

Die “Crew Dragon” -Kapsel sowie die Falcon 9-Rakete und die dazugehörigen Bodensysteme sind somit das erste neue Raumschiffsystem, das seitdem existiert Pendeln wurde vor fast 40 Jahren von der NASA für häufige Flüge mit Astronauten zertifiziert.

Cape Canaveral: Eine SpaceX Falcon 9-Rakete und eine Crew Dragon-Kapsel werden in den Launch Complex 39A gerollt.

© Joel Kowsky / NASA / dpa

SpaceX-Mission zur ISS – Die NASA bestätigt den Start der “Crew Dragon” -Kapsel

Die Mission beginnt am Samstag 19.49 Ortszeit (Sonntag 01:49 Uhr MEZ). Acht Stunden später muss das Raumschiff sein Ziel erreichen. Die vier Astronauten bleiben dann sechs Monate ISS.

Der Direktor für bemannte Raumfahrt von SpaceX, Benji Reed, sagte am Dienstag, dass sein Unternehmen in den nächsten 15 Monaten insgesamt sieben bemannte Missionen oder Frachtmissionen für die NASA organisieren werde. Ab Dezember wird es eine “ständige Präsenz von SpaceX ‘Dragons’ im Orbit geben”.

Mission SpaceX – In den USA beginnt eine neue Weltraum-Ära

In den letzten Jahren, Amerikanische Astronauten stützte sich auf russische Raketen zu ISS erhalten. Das NASA hatten ihr Raumfahrzeugprogramm wegen hoher Kosten und danach zwei Unfälle vor neun Jahren zusammengestellt. Die letzte Mission des Raumfahrzeugs “Atlantis” endete am 21. Juli 2011. Seitdem hat Russland US-Astronauten für etwa 80 Millionen Euro pro Flug ins All gebracht.

NASA-Raumschiff

  • Atlantis
  • Versuchen
  • Entdeckung
  • Herausforderer – Absturz – Kurz nach dem Start am 28. Januar 1986 explodierte das Raumschiff. Alle sieben Besatzungsmitglieder wurden getötet.
  • Columbia-Unfall – Das Raumschiff stürzte am 1. Februar 2003 während seines 28. Raumschiffs (Mission STS-107) ab, als es wieder in die Erdatmosphäre eintrat. Alle sieben Besatzungsmitglieder wurden getötet.

SpaceX fliegt zur ISS – wird das Unternehmen Marktführer in den USA?

Unabhängiger werden von Russland Die US-Regierung unter der Führung von Donald Trumps Vorgänger Barack Obama beauftragte das Unternehmen SpaceX und der Luft- und Raumfahrtriese Boeing beim Bau von Raumfahrzeugen. Die Boeing “Starliner” -Kapsel befindet sich noch in der Testphase und wird erwartungsgemäß erst im nächsten Jahr fertig sein.

SpaceX-Crew: Der NASA-Astronaut Mike Hopkins spricht vor seiner Mission zur ISS mit den Medien.

© Joel KOWSKY / NASA / AFP

Zum SpaceX Der am Samstag beginnende Raumflug ist daher auch eine Gelegenheit, sich als US-Marktführer in der Raumfahrt zu positionieren. Ende Mai 2020 konnte das Unternehmen erstmals zwei US-amerikanische Astronauten erfolgreich auf einer zweimonatigen Mission empfangen. ISS Clever.

SpaceX: historischer Moment – eine Weltraummission zum erfolgreichen Start der ISS

Am 31. Mai 2020 landete ein US-Raumschiff zum ersten Mal seit neun Jahren auf der Internationalen Raumstation. Millionen von Menschen sahen den Raketenstart live im Fernsehen oder im Internet, bis er auf der ISS landete. Während der Live-Aufnahmen der SpaceX-Weltraumkapsel “Dragon2” flog ein Dinosaurier durch das Bild. Nach zwei Monaten kehrten die Astronauten (2. August) sicher zur Erde zurück. Musk feierte die erfolgreiche Mission als neue Ära der Raumfahrt und Weltraumforschung. (AFP, ml) * Merkur.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Written By
More from Jochen Fabel

Microsoft-Konto wiederherstellen: Sie benötigen diese Informationen

Wenn Ihr Microsoft-Konto gesperrt ist, können Sie eine Wiederherstellung durchführen. Dazu benötigen...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.