Tahir Rana: Fünf Filme, die mich als Geschichtenerzähler beeinflussen

Tahir Rana hat Animation schon immer geliebt. Er begann seine Karriere in der Form und arbeitete an verschiedenen Serien wie z Max und Rubin, Looney Tunes-Zeichentrickfilmeund George aus dem Dschungelbevor er sein abendfüllendes Animationsdebüt mit Co-Regisseur Eric Warin gab, Charlotte.

Der Film erzählt die wahre Lebensgeschichte der deutsch-jüdischen Künstlerin Charlotte Salomon, die mit ihrer Serie von über 750 autobiografischen expressionistischen Gemälden mit dem Titel „Leben? Oder Theater?” Ihr Leben wurde auf tragische Weise beendet, als sie während des Zweiten Weltkriegs im Konzentrationslager Auschwitz ermordet wurde.

Salomon wird in dem Film von der für den Oscar nominierten Keira Knightley gesprochen, mit einer Nebenstimmbesetzung, zu der Mark Strong, Brenda Blethyn und Oscar-Preisträger Jim Broadbent gehören. Knightley fungiert zusammen mit Marion Cotillard, Xavier Dolan und anderen auch als ausführender Produzent.

Charlotte wurde 2021 auf dem Toronto International Film Festival uraufgeführt und erhielt positive Resonanz für Rana und Warins Erforschung von Salomons allzu kurzem Leben, wobei sie Animationen einsetzten, um ihre einzigartige Sicht auf die Welt einzufangen. Rana sagte gegenüber CBC: „Ihre Geschichte klingt für mich jetzt wirklich nach, sogar als Flüchtlingsgeschichte, wie jemand, der aufgrund seiner Religion und seiner Rasse an den Rand gedrängt wird. Das sind Themen, die immer noch in der Welt nachhallen … heute , Unglücklicherweise.“

Unten teilt Rana mit A.frame die Filme, die seine Liebe zur Animation geweckt haben, und diejenigen, die ihn als Geschichtenerzähler inspirieren.

Written By
More from Seppel Taube
E-Bikes im Rückruf: ADAC-Tests zeigen schwerwiegende Mängel
Ein Test von ADAC zeigt schwerwiegende Mängel bei mehreren E-Bike-Modellen verschiedener Hersteller....
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.