Tausende Briten müssen vor Ablauf der Frist für die Rote Liste nach Hause eilen

Lin der Nacht die Zugabe von beiden Kanada und Schweiz nach dem grüne Liste bedeutet, dass vier der sieben großen Skigebiete jetzt als „sicher“ für Reisen eingestuft sind (andere sind Frankreich, Italien und die USA mit einer gelben Liste). Das sind erfreuliche Neuigkeiten für die Skibranche.

Chris Logan, Geschäftsführer von Kristall-Skiurlaub, genannt:

Es ist eine gute Nachricht, dass die Schweiz und Kanada diesen Winter verfügbar sein werden, und noch ein weiterer positiver Schritt an Skifahrer und Snowboarder, nach einer versäumten Saison wieder sicher auf die Piste zu kommen. Waschen selbstbewusst dass weitere unserer beliebten Destinationen vor der Saison öffnen und weiterhin mit Destinationen an Test- und Zulassungsvoraussetzungen zusammenarbeiten werden.

Richard Rice, Gründer von Skisafari, genannt:

Wir freuen uns natürlich sehr, dass wir zwei beliebteste Reiseziele Norwegen und Kanada stehen nun auf der grünen Liste und unsere Kunden können sich diesen Winter endlich auf den Skiurlaub freuen. Diese Länder haben hohe Impfraten und ihre Resorts sind gut geführt mit unbewohnten Pisten, und dies sind beide ausgezeichnete Wahlen. Es ist wichtiger denn je mit einem Operator besprechen Wer weiß, dass er die besten Aussichten auf einen gelungenen Urlaub hat und es einige attraktive Preise gibt, dem empfehlen wir eine frühzeitige Buchung.

Ein Sprecher für Inghams genannt:

Die gute Nachricht, dass immer mehr unserer beliebten Skidestinationen auf die grüne Liste rücken, erlaubt Skifahrern und Snowboardern mehr Vertrauen wenn Sie sich auf die kommende Saison freuen.

Allein für unser Skiprogramm, mit Ausnahme von Lappland, das unser beliebtestes Reiseziel für den kommenden Winter ist, sind Buchungen möglich 15% höher darüber, wo wir normalerweise zu dieser Jahreszeit sein würden. Auch wenn die Skifahrer ganz klar darauf aus sind, wieder auf die Piste zu gehen, sind mehr Klarheit und Lockerungen ein wichtiger Faktor wichtiger Schritt für die Auslieferung der Skisaison geplanter Skifahrer und Snowboarder. ”

Written By
More from Lukas Sauber

Mindestens 43 Migranten ertranken nach der Überfahrt von Libyen nach Italien in Tunesiens Schiffbruch

Der tunesische Rote Halbmond sagte, mindestens 43 Migranten seien bei einem Schiffbruch...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.