The Undoing: Star-Suche nach dem Mörder

Rückgängig machen
Star-Suche nach dem Mörder

Kein Blatt passt zwischen das intime Paar Grace (Nicole Kidman) und Jonathan Fraser (Hugh Grant) – bis sich eines Tages alles ändert.

© (c) Home Box Office, Inc. Alle Rechte vorbehalten.

Wer hat es getan? Die neue Miniserie “The Undoing” wirft auch diese einfache und wichtige Frage auf. Und es wunderschön inszeniert und Top-Mitarbeiter.

Die Schauspielerin Nicole Kidman (53) ist seit fast 40 Jahren in der Film- und Fernsehbranche tätig. Neben Großbritanniens beliebtestem Dog-Eye-Export ist Hugh Grant (60). Doch erst 2020 trafen sich die beiden dank einer HBO-Miniserie zum ersten Mal. In “The Undoing”, das jeden Montag ab dem 30. November in Doppelfolgen auf Sky Atlantic sowie auf Abruf auf Sky Ticket und Sky Q in diesem Land gezeigt wird, spielen die beiden Schwergewichte in Hollywood ein erfolgreiches Paar, um das ‘ ein dunkles Mordgeheimnis geht es. entfalten.

Aus dieser Konstellation ergeben sich zwei wichtige Fragen: Wer ist der Mörder? Und hat sich das 40-jährige Warten auf diese Zusammenarbeit gelohnt? Letzteres wird hier ohne Verderb verwöhnt.

Er? Du? Beide? Niemand? Es geht darum

Grace (Kidman) und Jonathan Fraser (Grant) haben alles, wovon Sie träumen können. Sie ist eine erfolgreiche Therapeutin, er ist eine renommierte Chirurgin und sie haben eine glückliche Ehe. Die beiden haben keinen Mangel an Reichtum; Sie können es sich leicht leisten, ihren Sohn Henry (Noah Jupe) auf eine bekannte Privatschule in New York zu schicken. Nichts kann die Idylle zerstören.

Aber wie zerbrechlich das Familienglück wirklich wird, wird im Laufe einer einzigen Nacht klar: Die Mutter eines von Henrys Klassenkameraden wird brutal ermordet, fast gleichzeitig gibt es keine Spur von Jonathan Fraser – und dann rückt Grace ins Zentrum von die Ermittlungsbeamten um Detective Joe Mendoza (Édgar Ramírez, 43, “Mädchen im Zug”). Entgegen den Anschuldigungen und dem zunehmenden Druck der Medien versucht die verzweifelte Mutter, ihren Namen zu klären. Aber kann sie es überhaupt tun?

Experten bei der Arbeit

Im Fall von ‘The Undoing’ sind Experten auf ihrem Gebiet für alle entscheidenden Positionen verantwortlich. Es beginnt mit dem Roman “You Should Have Known” des amerikanischen Autors Jean Hanff Korelitz (59). Das passende Drehbuch für insgesamt sechs Folgen der Miniserie wurde von David E. Kelley (64) geschrieben, der bereits Nicole Kidman und ein Krimi als Schöpfer von ‘Big Little Lies’ zusammengebracht hat. Die Regie aller 50-minütigen Folgen war nichts anderes als die dänische Oscar-Preisträgerin Susanne Bier (60, “In a Better World”), die ihre Qualitäten als kreative Leiterin einer Miniserie mit ‘The Night Manager ‘hat sich bereits beeindruckend gezeigt.

Das Ergebnis der Zusammenarbeit all dieser Menschen hinter der Kamera ist eine Serie, die das Erscheinungsbild eines Hollywood-Films nicht verbergen muss. Es ist jedoch bekannt, dass die teuerste Produktion keinen Nutzen hat, wenn die Schauspieler nicht beteiligt sind. Keine Sorge: Kidman gibt absolut alles für “The Undoing” – wie immer von ihr. Und das nicht nur als Hauptdarstellerin, sondern auch als Produzentin und ja, auch als Sängerin. Die australische Oscar-Preisträgerin (“The Hours – From Eternity to Eternity”) beweist ihr musikalisches Talent mit dem Titeltrack “Dream a Little Dream of Me”, wie 2001 in einem Duett mit Robbie Williams (46, “Somethin) ‘Dom’ ) tat.

Und Grant? Er ließ sich emanzipieren, aber immer mehr wegen seines Rufes als Mister Rom-Com. Kürzlich zum Beispiel in der Gangsterkomödie “The Gentlemen”, in der er ein abscheuliches, wunderbar fettiges Klatschmagazin verkörpert. In “The Undoing” stellt er gekonnt viele Fragen als charismatisches Mysterium. Abgerundet wird die Besetzung durch den alten Meister Donald Sutherland, der im Alter von 85 Jahren keine seiner schauspielerischen Gravitas verlor – im Gegenteil.

“Whodunit” im Miniserieformat

In narrativen Begriffen ist “The Undoing” eine klassische “Whodunit” -Ratung. Die Frage, wer, wie und warum von der ersten Folge an und in der besten Tradition von Filmen wie “Mord im Orient Express”, “Gone Girl” oder “Knives Out” fasziniert, lädt Sie ein, nach kleinen Hinweisen über den Mordfall zu suchen – nur in Mini-Serien-Format.

Es ist in letzter Zeit immer beliebter geworden, da es viel Zeit bietet, um die Charaktere zu erarbeiten, aber weiß, wie man eine Geschichte auf das Wesentliche mitnimmt. Wie die kleine Serie “Chernobyl” von HBO und Sky in sechs Folgen beweist “The Undoing” dies erneut. Zumindest für all die mysteriösen Drachen, die Psychothrillern sorgfältig von effektsuchenden Action-Thrillern erzählen.

SpotOnNews

Written By
More from Seppel Taube

Englands Weg ins Finale der EM 2021: Deutschland zuerst Germany

E ngland wird auf heimischem Boden sein, wenn sie ihre KO-Trip bei...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.