Tiktok: Trump will die Entlastung der US-Wirtschaft blockieren

Die Regierung von US-Präsident Donald Trump erhöht den Druck auf den Kampf um die Zukunft der berühmten Tiktok-Video-App. Ab Sonntag sollte es in den USA laut einer Nachricht des Washingtoner Handelsministeriums nicht mehr möglich sein, Tiktok und die chinesische multifunktionale Wechat-App herunterzuladen.

Dies ist die Verordnung zur Umsetzung eines Dekrets des Präsidenten, das Trump Anfang August unterzeichnet hat. Laut Ankündigung wird Tiktok ab Sonntag nicht mehr in den US-App-Stores erhältlich sein und es können keine Updates mehr vorgenommen werden. Tiktok kann jedoch weiterhin verwendet werden: Trump hat eine Frist bis zum 12. November festgelegt, innerhalb derer nationale Sicherheitsbedenken ausgeräumt werden können, sagte Handelsminister Wilbur Ross. Die US-Regierung vermutet, dass Tiktoks Mutter Bytedance Daten von den Amerikanern an die chinesischen Behörden übermittelt hat. Wenn es bis Mitte November keine US-Käufer für das Tiktok-Geschäft in den USA gibt, funktioniert die App für US-Benutzer nicht mehr

Auf Wechat wird das schon am Sonntag sein – Trump hatte es in seinem Dekret angeordnet. In der Mitteilung des Handelsministeriums wird nun auch klargestellt, wie weit das Verbot reicht. Wie bei Tiktok ist nur der US-Markt betroffen. Dies sind besonders positive Nachrichten für Apple. Nachdem Trump sein Dekret unterzeichnet hatte, gab es Spekulationen darüber, ob Apple als amerikanisches Unternehmen gezwungen sein könnte, Wechat aus seinen App-Stores auf der ganzen Welt zu verbannen. Die Folge wäre schwerwiegend gewesen: In China ist Wechat auf fast jedem Smartphone installiert, die App wird zum Einkaufen, Chatten und Flirten verwendet. Mit Geräten von Apple würde die wichtigste App des Landes nicht mehr verwendet. Das ist jetzt nicht passiert.

Written By
More from Lukas Sauber
Dominos Neuseeland gibt Karens nach einer Gegenreaktion keine kostenlosen Pizzen mehr
Die Pizzakette startete die Aktion in Neuseeland und Australien sagten Anfang dieser...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.