Trump drückt auf Band den georgischen Beamten, um Trump-Stimmen zu finden Nachrichten, Sport, Arbeit

Der georgische Außenminister Brad Raffensperger spricht während einer Pressekonferenz am Montag, den 14. Dezember 2020 in Atlanta. (AP Foto / John Bazemore)

ATLANTA – Präsident Donald Trump hat Druck auf den republikanischen Außenminister Georgiens ausgeübt “Finden” genug Stimmen, um Joe Bidens Sieg bei den Präsidentschaftswahlen zu vereiteln, wobei wiederholt unbewiesene Betrugsvorwürfe und die Aussicht auf Betrug angeführt wurden “Strafbare Handlung” wenn die Beamten die Stimmenzahl nicht geändert haben, laut einer Aufzeichnung des Gesprächs.

Der Anruf am Samstag mit Außenminister Brad Raffensperger war der letzte Schritt in einem beispiellosen Versuch eines sitzenden Präsidenten, einen Beamten unter Druck zu setzen, das Ergebnis einer verlorenen freien und fairen Wahl umzukehren. Der Präsident, der sich weigerte, seinen Verlust gegenüber dem demokratischen Präsidenten Biden zu akzeptieren, hat wiederholt argumentiert, dass Raffensperger die zertifizierten Ergebnisse ändern könnte.

„Ich möchte nur etwas tun. Ich möchte nur 11 780 Stimmen finden, das ist mehr als wir. “ Sagte Trump. “Weil wir den Staat gewonnen haben.”

Georgien zählte seine Stimmen dreimal, bevor es Bidens Sieg mit einem Vorsprung von 11.779 bestätigte. Raffensperger bemerkte: “Präsident Trump, wir hatten mehrere Klagen und mussten vor Gericht auf die Klagen und Streitigkeiten reagieren. Wir sind uns nicht einig, dass Sie gewonnen haben. ‘

Audioclips des Gesprächs wurden zuerst von der Washington Post online gestellt. Die Associated Press erhielt den vollständigen Ton von Trumps Gespräch mit Beamten in Georgia von einer Person, die gerade telefonierte. Der AP verfolgt die Politik, Desinformation und unbegründete Anschuldigungen nicht zu verstärken. Der AP veröffentlicht das vollständige Audio, während er ein Transkript mit Material zur Überprüfung der Fakten kommentiert. Trumps erneutes Eingreifen und die anhaltenden und unbegründeten Betrugsvorwürfe kommen fast zwei Wochen vor seinem Ausscheiden aus dem Amt und zwei Tage vor den Stichwahlen in Georgia, die die politische Kontrolle des US-Senats bestimmen werden.

Der Präsident nutzte das einstündige Gespräch, um eine Liste der Forderungen bezüglich der Wahlen in Georgia durchzugehen, einschließlich des mysteriösen Auftretens von Hunderttausenden von Stimmzetteln in Fulton County, einschließlich Atlanta. Beamte sagten, es gebe keine Beweise dafür, dass dies geschehen sei. Beamte aus Georgia sollen sich während des Anrufs wiederholt gegen die Vorwürfe des Präsidenten gewehrt haben und ihm gesagt haben, er habe sich auf Ablehnungstheorien gestützt und in einem Fall das Video selektiv bearbeitet.

An einem anderen Punkt des Gesprächs bedrohte Trump offenbar Raffensperger und Ryan Germany, den Rechtsberater des Außenministers, indem er vorschlug, dass beide strafrechtlich haftbar gemacht werden könnten, wenn sie nicht Tausende von Stimmzetteln in Fulton County finden würden, die illegal zerstört wurden. Es gibt keine Beweise für Trumps Behauptung.

“Dies ist eine Straftat” Sagt Trump. “Und du kannst es nicht schaffen.”

Andere auf dem Anruf waren Mark Meadows, der Stabschef des Weißen Hauses, und Anwälte, die Trump unterstützten, einschließlich der Washingtoner Anwältin Cleta Mitchell.

Demokraten und einige Republikaner haben Trumps Aktionen verurteilt, während mindestens ein Demokrat eine strafrechtliche Untersuchung gefordert hat. Rechtsexperten sagten, Trumps Verhalten habe Fragen zu möglichen Verstößen gegen das Wahlgesetz aufgeworfen.

Bidens leitender Berater, Bob Bauer, rief die Umfrage an “Unbestreitbare Beweise” von Trump, der einen Beamten in seiner eigenen Partei drängt und droht “Widerrufen Sie die legitimen, zertifizierten Stimmen eines Staates und fabrizieren Sie einen anderen an seiner Stelle.”

“Es fängt die ganze, beschämende Geschichte über Donald Trumps Angriff auf die amerikanische Demokratie ein.” Sagte Bauer.

Senator Dick Durbin aus Illinois, der Demokrat Nr. 2 im Raum, sagte Trumps Verhalten “Verdiene nichts weniger als eine strafrechtliche Untersuchung.”

Trump bestätigte in einem Tweet am Sonntag, dass er mit Raffensperger gesprochen hatte. Trump hat wiederholt angegriffen, wie Raffensperger Georgiens Wahl abhielt, ohne zu beweisen, dass die 16 Wahlstimmen des Staates zu Unrecht an Biden vergeben wurden.

“Er hat keine Ahnung!” Trump twitterte über Raffensperger und sagte den Beamten “War ungern oder konnte nicht” Fragen beantworten.

Raffenspergers Twitter-Antwort: “Mit Respekt, Präsident Trump: Was Sie sagen, ist nicht wahr. Die Wahrheit wird herauskommen. ”

Mehrere Wahlbeamte im ganzen Land und Trumps ehemaliger Generalstaatsanwalt William Barr sagten, es habe keinen weit verbreiteten Betrug bei den Wahlen gegeben. Republikanische Gouverneure in Arizona und Georgia, den wichtigsten Schlachtfeldstaaten, die für Bidens Sieg entscheidend sind, stimmten ebenfalls für die Integrität ihrer Landtagswahlen. Fast alle rechtlichen Herausforderungen, denen sich Trump und seine Verbündeten gegenübersehen, wurden von Richtern abgewiesen, darunter zwei vom Obersten Gerichtshof verworfene, darunter drei von Trump ernannte Richter.

In Georgia wurden die Stimmzettel dreimal gezählt, einschließlich einer obligatorischen Handzählung und einer von Trump angeforderten Zählung.

Trotzdem verachtete Trump die Wahlen öffentlich und die Republikaner machten sich Sorgen, dass die GOP-Wähler von der Teilnahme an der Stichwahl am Dienstag abgehalten werden könnten. Senator Kelly Loeffler gegen den Demokraten Raphael Warnock und der Republikaner David Perdue gegen den Demokraten Jon Ossoff im Bestellung ist.

Die Nachrichten von heute und mehr in Ihrem Posteingang

Written By
More from Urs Kühn

Deutschland schlug 3 Spielerinnen in den Curling-Welten der Frauen

Das Team Deutschland wurde medizinisch ausgewählt, um an der Weltmeisterschaft 2021 für...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.