Valve verbietet Entwickler, die auf Steam • Eurogamer.net schlau Unternehmen benennen

Wird für “Revisionsmanipulationen” gestartet.

Ein Entwickler wurde von Steam entlassen, nachdem er versucht hatte, Benutzer zum Kauf ihrer Spiele in die Irre zu führen, indem er die Firma “Very Positive” nannte.

Sie können wahrscheinlich sehen, wohin das führt, aber schauen Sie auf die Steam-Seite eines Spiels und Sie werden mehrere markante Felder im Infofenster auf der rechten Seite sehen. Die Kundenbewertung eines Spiels, die hellblau angezeigt wird, wenn sie positiv ist, ist auf einen Blick leicht zu erkennen und wahrscheinlich der erste Ort, den viele Steam-Benutzer beim Öffnen einer Seite betrachten. Es ist jedoch wichtig für diese Geschichte andere ähnliche Informationen, die in der Umgebung in Form von Entwickler- und Publisher-Feldern angeboten werden.

Als ein schlauer, wenn auch letztendlich eher naiver Entwickler dies bemerkte, entschied er sich, diese möglicherweise verwirrende Nähe zu nutzen und seinen Namen und Herausgeber auf der Steam-Seite seines Emoji Evolution-Spiels als sehr positiv aufzulisten. “Ich wusste, dass Bewertungen einen großen Einfluss auf die Entscheidung des Kunden hatten”, sagte Entwickler Mike. sagte für Laster“Ich habe festgestellt, dass der Name des Herausgebers / Entwicklers sehr nahe an den Rezensionen liegt und dieselbe Farbe hat, und ich habe beschlossen, ihn für meine Zwecke zu verwenden.[Steam users] Ziehen Sie Schlussfolgerungen über Informationen, wenn Sie vertraute Wörter sehen und nicht viel Zeit damit verbringen, alle Wörter zu lesen. “

Das Info-Panel auf der Steam-Seite von Emoji Evolution, aufgenommen von GamesDiscoverCo.

Der Streit war erstmals im Newsletter GamesDiscoverCo aufgefallenund Mike verdient eine gewisse Bekanntheit, was ihn wiederum dazu veranlasste, seine Täuschung auf Twitter weniger als subtil zu beurteilen. Und obwohl Mike ursprünglich entschlossen war, hätte Valve kein Problem mit seinem Plan gehabt und Vice gesagt: “Valve versteht voll und ganz, wie trivial dieser Trick ist” – das war letztendlich nicht der Fall.

Mit dem Trick von Very Positive Games, der aufgrund der schamlosen Social-Media-Nachrichten des Entwicklers – die Geschichte wurde von zahlreichen Medien gesammelt – Aufmerksamkeit erregte, passt Valve endlich zusammen. Und in einem Tweet gepostet vor ein paar TagenMike bestätigte, dass das Unternehmen nun sein Entwicklerkonto von seiner Plattform verbannt hat, unter Berufung auf “Revisionsmanipulationen”.

Dieser Inhalt wird auf einer externen Plattform gehostet, die nur angezeigt wird, wenn Sie Ziel-Cookies akzeptieren. Bitte aktivieren Sie die Anzeige von Cookies.

Mike sagt, er ist absolut anderer Meinung[s] mit dieser Anschuldigung, “aber es scheint, als ob ein bisschen mehr los ist. Bewertungen waren – etwas, das Valves Wut verstärken würde, mit oder ohne geweckt zu werden Sehr positiv.

Written By
More from Jochen Fabel

Wird die Corona schwächer? Jeder muss diese drei Faktoren kennen

Covid-19 Pandemie Ist Corona wirklich geschwächt? Drei Fakten auf dem Spiel Die...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.