WM-Qualifikation 2022: Deutschland reagiert auf “bitter enttäuschenden” Schock Niederlage Nordmakedoniens | Fußballnachrichten

Deutschlands Schockniederlage gegen das WM-Qualifikationsspiel für Nordmakedonien wird als “Katastrophe” bezeichnet, wie Kapitän Ilkay Gundogan sagt: “Es kann niemals passieren.”

Die Mannschaft von Joachim Low wurde zu Hause mit 2: 1 um den 65. Platz in der Weltrangliste geschlagen. Dies ist die erste Qualifikationsniederlage bei der Weltmeisterschaft in Deutschland seit 20 Jahren, da sie von England mit 5: 1 geschlagen wurde.

Der vierfache Weltmeister kontrollierte das Spiel, verpasste jedoch wichtige Chancen, darunter eine goldene Chance für Chelseas Timo Werner zehn Minuten vor dem Sieg von Eljif Elmas in der 85. Minute.

“Es ist bitter enttäuschend”, sagte Low. “Wir waren nicht frisch genug, wir haben Fehler gemacht. Als wir schnell spielten, waren wir gefährlich, aber wir fanden die Werkzeuge nicht wirklich bedrohlich.

‘Insgesamt war es enttäuschend, zu Hause so zu verlieren.

“Wir werden alles überprüfen. Wir müssen weiterarbeiten. Wir müssen unsere Konsistenz finden.”







0:36

Der Angriff von Chelsea und Deutschland, Timo Werner, verpasste ein großartiges 1: 1-Unentschieden gegen Nordmakedonien, das seinen Schuss aus kurzer Distanz traf, als seine Mannschaft zu Hause mit 1: 2 verlor.

Gundogan fügte hinzu: “Es kann nie passieren. Sie hatten zwei Chancen, zweimal vor unserem Tor und zweimal bestanden.

“Es war einfach zu einfach. Wir haben dominiert, wir hatten Chancen, aber nur einmal getroffen. Es sollte nicht passieren, dass ein Mann zweimal unbemerkt auf dem Feld bleibt.”







0:22

Nordmazedoniens Spieler und Trainer feiern in der Umkleidekabine ihren schönen Sieg über Deutschland in ihrer WM-Qualifikation

Der Sieg Nordmakedoniens bringt sie auf sechs Punkte, gleichauf mit Deutschland in der Gruppe J und drei hinter dem Spitzenreiter Armenien.

“Diese jungen Leute haben Nordmakedonien stolz auf die Gewinner von vier Weltmeistertiteln und drei Europameisterschaften gemacht”, sagte Nordmazedoniens Trainer Igor Angelovski.

“Wir haben noch nie eine Mannschaft mit so vielen Titeln geschlagen. Jetzt müssen wir uns ausruhen, denn was wir erreicht haben, ist noch nicht eingetreten.”

“Eine schwarze Nacht für Werner”



Timo Werner verpasste bei seiner 1: 2-Niederlage gegen Nordmakedonien eine große Chance für Deutschland



0:54

Uli Kohler von Sky Germany reagiert auf die “Niederlage” gegen Nordmakedonien, einschließlich einer “schwarzen Nacht” für Chelsea-Stürmer Timo Werner.

Uli Kohler von Sky Germany:

“Es war eine Katastrophe für die deutsche Mannschaft und niemand hat es jemals geglaubt.

“Wir hatten zwei gute Spiele in dieser WM-Qualifikation gegen Island und Rumänien und es wurden keine Gegentore kassiert, aber gestern ging alles schief.

“Man muss die Spieler dafür verantwortlich machen, aber sie waren müde. Joachim Low spielte dreimal hintereinander dieselbe Formation. Teile des Mittelfelds waren erschöpft.

“Die Welt war nicht zusammengebrochen, es war nur ein Spiel, aber Joachim Low steht wieder unter Druck.

“Es war eine schwarze Nacht für Timo Werner. Er hat eine der größten Chancen verpasst. Im Moment hatte er bei Chelsea keinen Flow, und jetzt ist hier dasselbe passiert.”

Written By
More from Urs Kühn

Freiburg – Mainz 05: “Unglaublich” – Prank ist wütend auf den Schiedsrichter

Bundesliga Sieg beim SC Freiburg Mateta weckt den Lebensgeist in Mainz, Streich...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.