Angela-Merkel-Krise: Bundesgesundheitsminister warnt Covid ernsthaft, da die Fälle zunehmen Nachrichten

Merkel kritisiert deutsche Staats- und Regierungschefs wegen Covid-Ansatzes

Und Professor Steffen Weber-Carstens, wissenschaftlicher Direktor des Divi Intensive Care Registry, sagte, in einigen Regionen seien Intensivstationen zu 90 Prozent ausgelastet. Gesundheitsminister Jens Spahn forderte heute die Bundesländer des Landes auf, dem Versuch, eine dritte Welle des Coronavirus zu verlangsamen, rasch strengere Beschränkungen aufzuerlegen und nicht zu warten, bis ein nationales Gesetz über Maßnahmen verabschiedet ist.

Was wir jetzt vermissen, wird sich in zwei bis drei Wochen rächen

Jens Spahn

Er sagte gegenüber Reportern: “Die Situation auf sehr Intensivstationen wird von Tag zu Tag kritischer. Jeder Tag zählt, besonders in dieser schwierigen Situation.

“Was wir jetzt vermissen, wird sich in zwei bis drei Wochen rächen.

“Wir müssen zuerst die Zahlen beherrschen und diese Welle brechen.”

Lothar Wieler, Präsident des Robert Koch-Instituts (RKI), fügte hinzu: “Wir müssen jetzt handeln.” Wir müssen jetzt die dritte Welle brechen, jetzt impfen und die Kontakte jetzt reduzieren.

Angela Merkels CDU wird im September von Bundestagswahlen getroffen (Bild: GETTY)

Jens Spahn

Jens Spahn stellt auf der Pressekonferenz Fragen (Bild: GETTY)

“Wir brauchen eine weitere drastische Einschränkung des Kontakts.”

Herr Wieler sagte: „Es sollte nur eine begrenzte regelmäßige Operation geben, damit wir mehr Platz für Patienten auf der Intensivstation schaffen können.

Und betroffene Patienten müssen so schnell wie möglich in weniger betroffene Regionen umgesiedelt werden – bevor wir dies schnell tun können.

“Wir müssen jetzt eine effektive Strategie umsetzen, das wissen wir alle. Ich appelliere an alle Entscheidungsträger: Wir müssen jetzt den Kontakt wieder drastisch reduzieren.

NET IN: Atomkriegswarnung als Russland “Waffen bewegt” auf die Krim

Jens Spahn

Jens Spahn ist Bundesgesundheitsminister (Bild: GETTY)

“Dann sind wir für COVID-19 verantwortlich – wir müssen so schnell wie möglich dort sein.”

Er betonte: „Es ist naiv zu glauben, dass wir das Virus testen können. Es funktioniert nicht, man kann es in vielen Regionen des Landes sehen. ‘

Prof. Weber-Carstens, wissenschaftlicher Direktor des Divi Intensive Care Registry, fügte hinzu: „Zu Beginn des Jahres waren 50 Prozent aller Feueroperationen für die sekundäre Neuansiedlung von Covid-Patienten bestimmt.

„Das Ganze ist erst jetzt möglich, weil wir in den Krankenhäusern in Berlin ein Notfallprogramm durchführen. Dies ist eine enorme Belastung. Und Zahlen können es überhaupt nicht ausdrücken. ”

Professor Steffen Weber-Carstens

Professor Steffen Weber-Carstens, wissenschaftlicher Direktor des Divi Intensive Care Register (Bild: GETTY)

Olaf Scholz

Olaf Scholz, deutscher Vizekanzler (Bild: GETTY)

In einigen Regionen betrug die Kapazität nur zehn Prozent, betonte Prof. Weber-Carstens und fügte hinzu: “Die durchschnittliche Größe der Intensivstationen beträgt zehn bis zwölf Betten. Das bedeutet: Es bleibt genau ein Bett pro Intensivstation übrig.”

Deutschland versucht, sein Impfprogramm zu verstärken – aber Prof. Weber-Carstens gibt zu: “Die Mehrheit der Bevölkerung wurde nicht geimpft”.

Die Berufung von Herrn Spahn kommt daher, dass die Zahl der bestätigten Fälle von Coronavirus in Deutschland am Donnerstag um 29.426 auf 3.073 Millionen gestiegen ist. Dies ist der größte Anstieg seit dem 8. Januar.

Die gemeldete Sterblichkeitsrate stieg laut RKI-Daten um 293 auf 79.381.

Covid-Impfungen leben

Covid-Impfungen leben (Bild: Express)

Deutschland hat fünf Monate vor einer nationalen Wahl, bei der die konservative Bundeskanzlerin Angela Merkel vorausgesagt wird, mit einer übertragbareren Variante von COVID-19 zu kämpfen.

Das Parlament ist frustriert darüber, dass einige Regionen trotz zunehmender Fälle keine strengeren Beschränkungen auferlegen konnten, und will der Bundesregierung vorübergehend die Befugnis erteilen, die Schließung von Coronaviren in Gebieten mit hohen Infektionen durchzusetzen.

Am Donnerstag wird Vizekanzler Olaf Scholz die Änderungen des Infektionskontrollgesetzes verteidigen, die Einreisebestimmungen enthalten, sobald die siebentägige Inzidenz für mehr als 100 pro 100.000 auftritt.

Er sagte gegenüber dem ARD-Fernsehen: “Es hat überall geholfen, es wurde in vielen Ländern der Welt gemacht – und es hat die Inzidenz verringert.”

Coronavirus-Zahlen weltweit

Coronavirus-Zahlen weltweit (Bild: Express)

Spahn sagte, Deutschlands Impfkampagne werde fit.

Etwa 20 Prozent der Bevölkerung werden bis Ende April mindestens eine erste Dosis erhalten haben, und bis zum Ende des Sommers sollten alle Erwachsenen eine Chance haben, sagte er.

Trotzdem warnte Spahn, dass es bis zum dritten Quartal dauern würde, bis die Immunität der Gruppenherde gegen COVID-19 hergestellt ist.

Laut der Website Our World In Data liegt die Impfrate in Deutschland (22,97 Schwellenwerte pro 100 Personen) weit hinter der in Großbritannien (59.08).

(Zusätzliche Berichterstattung von Monika Pallenberg)

Written By
More from Seppel Taube

Wann beginnt die neue Saison mit Melissa Damilia? Sendetermine und Details auf einen Blick

19. September 2020 – 11:37 Zeit Bachelorette’s tolle FAQ Das große Liebesabenteuer...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.