Beten Sie für einen Besuch in New York und New Jersey wegen tödlicher Stürme | US Kongress

Joe Biden wird New York besuchen und New Jersey Dienstag, als die Staaten inmitten der tödlichen Stürme der letzten Woche den Gesetzgeber dazu veranlassten, neue Ausgaben für eine stärkere Infrastruktur zur Bewältigung der Klimakrise in Angriff zu nehmen.

Erschüttert von geisterhaften Bildern von Flüssen, überfluteten Straßen und U-Bahnhöfen und Tornadoschäden durch das Sturmsystem verursacht durch Hurrikan Ida, verspricht zwei Stimmen, um das veraltete US-Infrastrukturnetzwerk aufzurüsten.

Der US-Präsident hat am Montag Katastrophenerklärungen für bestimmte schwer getroffene Provinzen erteilt New York und New-Jersey.

Mindestens 50 Menschen im Nordosten der USA, von Virginia bis Connecticut, wurden getötet, als Regenwasser von Idas Überresten in die Häuser der Menschen gelangte und Fahrzeuge verschlang. Viele Hunderte waren gerettet aber viele sind ertrunken, auch in ihren Autos, oder wurden von herunterfallenden Ästen getroffen, während starke Winde durch die Region fegten und Tornados im Dunkeln niedergingen.

Einige prominente Beamte haben gewarnt, dass die Schwere des Sturms, der die Region am vergangenen Mittwoch traf, die Behörden überraschte und gleichzeitig überraschte warnte die Öffentlichkeit sich an Ereignisse wie die Klimakrise zu gewöhnen, die extremes Wetter von Küste zu Küste treibt, von Dürre und Waldbränden bis hin zu starken Hurrikanen und Flutströmungen.

Es ist die amerikanische Küste des Golfs, die von Winden von 150 km / h verweht wurde, als Ida vor acht Tagen in Louisiana landete, bleib getroffen in vielen Teilen mit lebensnotwendigen Vorräten und Hilfsmitteln.

Mindestens 16 Tote wurden dem Sturm in Louisiana zugeschrieben. Mississippi und Alabama.

Mitglieder des Kongresses sagten, die Überschwemmungen seien unwiderlegbare Beweise dafür, dass sich Stromleitungen, Straßen, Brücken und andere Infrastrukturen verschlechtern, selbst wenn Stürme und andere extreme Widerstandskräfte zunehmen.

“Die globale Erwärmung kommt”, sagte der US-Mehrheitsführer Chuck Schumer aus New York und beklagte die ungeteilten Regenschauer, einschließlich eines, der einen typischen Septemberregen an einem Tag auf New York fallen ließ.

„Wenn Sie in einer Woche zwei Rekordniederschläge bekommen, ist das kein Zufall. Wenn Sie alle Wetteränderungen sehen, die wir gesehen haben, ist das kein Zufall … Es wird immer schlimmer, wenn wir nichts dagegen tun “, fügte er hinzu.

Schumer und andere Gesetzgeber sagten, die Katastrophe sei das neueste Beispiel dafür, warum Nation braucht das fast eine Billion Dollar schwere Infrastrukturgesetz, das letzten Monat vom Senat genehmigt wurde.

Er und andere Demokraten fordern außerdem, dass Joe Biden, eine 3,5-Millionen-Dollar-Partei, durchgezogen wird Umbauplan Ziel ist es, Familien zu helfen und den Klimawandel zu bekämpfen.

“Es ist so wichtig, die beiden Gesetzesvorlagen umzusetzen”, sagte Schumer.

Die Demokraten hoffen, beide Gesetzentwürfe bis Ende dieses Monats verabschieden zu können, aber Maßnahmen zur Doppelvorlage könnten schwierig sein, bis das größere Paket fertig ist. Die Progressiven sagten, sie würden ein parteiübergreifendes Gesetz ohne starke Gesetze zur Förderung ihrer Prioritäten nicht unterstützen, und der wichtige konservative Senator Joe Manchin ist bei der Genehmigung des 3,5-Tonnen-Budgetplans vorsichtiger geworden.

Biden hat am Freitag eine Entscheidung für den Doppelentwurf getroffen und dabei die „historische Investition“ in Straßen, Eisenbahnen und Brücken sowie saubere Energie, sauberes Wasser und universelles Breitband angeführt.

„Es geht um Resilienz“, sagte Biden. „Machen Sie unsere Straßen und Autobahnen sicherer. Machen Sie uns widerstandsfähiger gegen die verheerenden Auswirkungen extremer Wetterbedingungen, die wir in so vielen Teilen des Landes sehen. ”

Der Plan sieht 110 Milliarden Dollar für den Bau und die Instandsetzung von Straßen und Brücken sowie 66 Milliarden Dollar für den Ausbau von Eisenbahnen vor. Es umfasst auch etwa 60 Milliarden US-Dollar für die Modernisierung des Stromnetzes und den Bau von Tausenden von Kilometern Übertragungsleitungen, um die Nutzung erneuerbarer Energien auszuweiten, und fast 47 Milliarden US-Dollar für die Anpassung und den Wiederaufbau von Straßen, Häfen und Brücken, um Schäden zu vermeiden sowie Waldbrände und Dürre.

“Wenn wir unser Land anfälliger für Naturkatastrophen machen wollen, müssen wir jetzt mit den Vorbereitungen beginnen”, sagte der republikanische Senator Bill Cassidy von Louisiana.

Cassidy, Chefunterhändler bei der Doppelvorlage, sah die Infrastrukturgesetzgebung als Segen für Hurrikanstaaten wie seinen.

Die doppelte Rechnung wäre die erste, die Geld für die „Klimabeständigkeit“ ausgibt, darunter 17 Milliarden US-Dollar für das Army Corps of Engineers, um Rückstände bei bundesstaatlichen Hochwasserschutzprojekten zu beheben.

Die National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) würde 492 Millionen US-Dollar erhalten, um Überschwemmungen im Landesinneren und an der Küste zu kartieren. Weitere 492 Millionen US-Dollar werden für die Verbesserung der Widerstandsfähigkeit der Küstengemeinden gegen Überschwemmungen durch die Wiederherstellung natürlicher Ökosysteme ausgegeben.

Die republikanische Kongressabgeordnete aus Louisiana, Garret Graves, sagte, dass ein doppeltes Infrastrukturgesetz erforderlich sei, aber dass das vom Senat genehmigte Gesetz den ölproduzierenden Staaten schaden könnte, indem die Leistungen für Staaten, die die Produktion fossiler Brennstoffe fördern, eingefroren würden.

Aber Ed Potosnak, Exekutivdirektor der New Jersey League of Conservation Voters, sagte, Notausgaben und sogar die doppelte Infrastrukturrechnung seien nicht genug.

„Ich hoffe, dieser Sturm ist eine Erinnerung an alle unsere gewählten Vertreter: So sieht der Klimawandel aus“, sagte Potosnak.

Written By
More from Lukas Sauber

Gemischte Eigentumsverhältnisse verhindern, dass PUBG Mobile, Call of Duty in Indien verboten wird

Dies muss der coolste PUBG Mobile Trick aller Zeiten sein !!! Die...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.