Celebrity Big Brother (Samstag 1): Angst vor einem Kandidaten? Nominierungsbetrug im Container

Es gab eine Premiere von “Celebrity Big Brother”. Zum ersten Mal mussten sich die Kandidaten gegenseitig vor den anderen nominieren. Aber waren alle Kandidaten wirklich ehrlich?

  • Auf “Big Brother Promi” Es gab eine Premiere am Nominierung für die Exit-Liste.
  • Vor den Ohren der anderen mussten die Bewohner sterben Absolventen abschließen nominieren.
  • Aber ab Angst vor einem Bewohner Einige Kandidaten waren nicht ehrlich.
  • Während eines Ranglistenspiels gab es eine weitere Nominierung, von der die Kandidaten keine Ahnung hatten.

Update vom 24. August um 16:37: Big Brother ist immer neu regulieren zu täglich Nominierung von Kandidaten Denk an. Am 18. Tag gibt es einen neuen Bewertungsspiele! Aber was die Kandidaten nicht wissen: Dieser hat es Folgen zu Nominierung zu Liste beenden.

Diesmal müssen die Kandidaten nicht auf einer Skala von eins bis neun aufeinander folgen Falsch oder nicht falsch bewertenmuss aber entscheiden wer gewinnt “Big Brother Promi” hat wohl verdient. Die Favoriten der aktuellen Saison sind bereits im TV-Container eingestellt. Alle Kandidaten sind sich einig Werner Hansch und Kathy Kelly haben gute Gewinnchancen. Die Ernennung der Rücksitze ist jedoch für einige Kandidaten erneut ein Prozess.

Aaron King und Simone Mecky-Ballack sieh dich schon drauf letzter Platz in der Rangliste. In der Zwischenzeit hat Katy Bähm eine völlig andere Vermutung, wofür dieses Ranglistenspiel nützlich sein sollte: „Ich denke schon nicht sozialSie schimpft. „Was haben wir jetzt davon? Tun wir das, damit sich einige Menschen wieder schlecht fühlen, oder was? Fragt die Königin der Königin.

Bei Simone wirkt die Rangliste wie ein Schlag ins Gesicht, weshalb sie in ihrem Schlafsack schreit: “Dieses seltsame Spiel hier ist zu schwer für mich!” von Nominierungsliste wird stehen. Wer es sein wird, wird dann oben sein. 20.15. Sa 1 zeigen. Übrigens hat Simone Ballack kürzlich aus einem anderen Grund eine wütende Rede gehalten, bevor sie sich romantischen Erinnerungen von ihrer Traumhochzeit mit Michael Ballack hingab. In der Zwischenzeit wurde der Sender selbst scharf, nachdem falsche Anschuldigungen gegen “Celebrity Big Brother” laut waren.

“Celebrity Big Brother” 2020: Aus Angst vor Bewohnern? Falsche Nominierung von Kandidaten

Ursprüngliche Überprüfung vom 24. August 2020: Köln – Bis zum Finale in der Strömung “Big Brother Promi”-Die Saison dauert nur wenige Tage. Folglich sind die Nerven der verbleibenden Kandidaten gerecht. Bis dahin muss ein Kandidat dies jeden Tag tun TV-Container verlassen. Dafür brauchen sich die Bewohner gegenseitig Liste beenden nominieren. Normalerweise geschieht dies in einem ruhigen Raum – es Sprechzimmer. Und nur vor den Ohren des Publikums. Aber für letztere Nominierung Big Brother hatte sich etwas Besonderes ausgedacht.

“Celebrity Big Brother” 2020: Aus Angst vor Bewohnern? Nominierungsbetrug im TV-Container

Zumindest durften sich die Frauen am 17. Tag zurücklehnen, weil Big Brother sie nur anzog Männer darauf Nominierungsliste. Danach Ersatz für Aaron Königs in einer gewonnenen Herausforderung gegen Nicht Hüftgold Das Schutz status erhalten, stand dann neben letzterem Werner Hansch, Sascha Heyna, Katy BähmMischa Mayer und Ramin Abtin wählen. Dann erwartete eine weitere Nachricht die Prominenten. Für diese Zeit haben sie sich nicht gegenseitig nominiert Sprechzimmer, aber in der Existenz der anderen Bewohner. Also mussten sie sich von Angesicht zu Angesicht sagen, wen sie auf die Ausstiegsliste setzen würden. Keine leichte Aufgabe für die Kandidaten. Denn wie sich später herausstellte, beantworteten anscheinend nicht alle Einwohner die Frage der Nominierung ganz ehrlich.

“Celebrity Big Brother”: “Falsche” Nominierungen aufgrund eines Bewohners – “Wenn ich allein gewesen wäre, hätte ich einen anderen genommen”

Mit jeweils vier Stimmen Ramin Abtin und Sascha Heyna in der Exit-Liste ausgewählt. Am Ende traf es Sascha und er wurde von den Zuschauern aus der TV-Show ausgewählt. Aber diese Entscheidung hätte offenbar vereitelt werden können, wenn einige der Kandidaten bei ihrer Nominierung nicht mit ihren übereinstimmten Angst hätte geführt. Emmy Russ gab nach Nominierung nämlich vor der Kamera, dass sie tatsächlich jemand anderes ist Person hätte gewählt: „Ich konnte nicht ehrlich sein! Wenn ich alleine gewesen wäre, hätte ich jemand anderen mitgenommen “, sagte der Fernsehstar. Aber etwas hinderte sie daran: “Ich hatte Angst, wie die Person reagieren würde.” Wem Emmy das meinte, stimmten die Zuschauer auf Twitter zu.

“Celebrity Big Brother” 2020: Aus Angst vor Bewohnern? Emmy hätte sich selbst anders entschieden

“Es ist schwer, wenn Emmy Angst hat, jemanden offen zu nominieren … Es sagt viel”, sagt ein Benutzer und vermutet dann, “Emmy hat Angst, jemanden offen zu nominieren, vielleicht bedeutet das, dass sie Katy hätte nominiert. Verrückt. “Andere Zuschauer vermuten auch, dass nicht nur der Emmy, sondern auch die anderen Kandidaten Katy aus Angst nicht hätten nominieren können:” Sie waren zu feige, um Katy im privaten Bereich zu nominieren. Wir haben also keine Hoffnung, dass er jetzt nominiert wird “, schreibt ein Benutzer, der Pull-Qeen anscheinend hätte es auf der Exit-Liste gesehen.

Von allen Bewohnern nominierte nur Ramin Katy. Haben die anderen Angst, dass Burak / Katy sie schlagen oder so “, fragt eine Kommentatorin. Katy Bähm hat sich bereits mehreren ihrer Kollegen im TV-Container angeschlossen Ex-Bewohnerin Elene Lucia Ameur, der die Drag Queen im Nachhinein sogar des Mobbings beschuldigte, bekam es Ex-Spielerin Simone Mecky-Ballack. Aus diesem Streit entwickelte sich ein Mega-Streit, der mir mehrere Tage in den Sinn kam und anscheinend immer noch nicht stattgefunden hat. Die Annahme, dass die Bewohner während der Nominierung tatsächlich aus Angst vor ihrer Mitbewohnerin Katy betrogen haben, scheint nicht völlig aus dem Nichts zu sein. (JBR)

Die Kandidaten haben erneut gegen die Regeln verstoßen. Gibt es jetzt irgendwelche Konsequenzen? Außerdem nicht zum ersten Mal über die Bierkönig-Deportation vor einigen Jahren sprechen.

Header-Listenbild: © Screenshot / Sat. 1

Written By
More from Urs Kühn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.