Das World Junior Tournament muss nicht wirklich repariert werden, aber hier ist eine Idee, um es zu reparieren – TheLeafsNation

Ich denke, die World Juniors waren die Opfer des einzigen Spiels in der Stadt in diesem Jahr und ein Publikum, das das aufregendste Hockey will, das sie je gesehen haben, wenn wir uns benachteiligt fühlen.

Das Thema des Turniers scheint sich ganz auf die herausragenden Siege und die verzerrten Spiele zu konzentrieren, die von Teams wie der Schweiz, Österreich, Deutschland und der Slowakei begleitet werden, die die Top 6 aus Kanada, den USA, Russland und der Tschechischen Republik sind. Republik, Schweden und Finnland. Das Ergebnis scheint für die Hälfte der Spiele des Turniers vorher festgelegt zu sein, aber es war schon immer so. Die Anlaufergebnisse sind das Ergebnis von Abstößen, die im Play-off-Ergebnis eine Rolle spielten, und der Langeweile für zukünftige Turniere. Es machte immer Sinn, es wurde immer akzeptiert und es war etwas, das die Zuschauer vorher genossen oder einfach den Kanal wechseln würden.

Natürlich ist es 2020, und wir werden schlecht auf alles reagieren, was wir können, und die einfache Freude, 20-jährige Österreicher vom Boden abprallen zu sehen, sorgt für mehr Kritik.

Werbung – Lesen Sie weiter unten

Fair genug.

Es ist zu ignorieren, dass die Österreicher dort sein wollen. Sie wollen die Besten der Besten spielen, und dies ist eine Entwicklungsmöglichkeit und Gelegenheit, das Spiel zu erweitern. Es gibt natürlich ein wenig Mangel an Unterhaltung, aber am Ende ist es gut für den Sport. Es muss nicht wirklich korrigiert werden, und es wird wirklich kein Problem sein, wenn Kanada weniger Power-Team hat und der Sieg gegen diese Teams etwas wichtiger ist.

Ich habe viele Kommentare über die Reduzierung des Turniers auf sechs Teams gesehen. Es scheint weniger als ideal, weil es die arme Slowakei in der Kälte aus der Kälte heraushält und den scheinbar allmählichen Aufstieg des deutschen Hockeytalents ignoriert. Es beseitigt auch die Möglichkeit für andere Wachstumsländer, sich für das Turnier zu engagieren. Dänemark, Kasachstan, Weißrussland und Norwegen hatten alle kurze Momente aus der Nähe von Deutschland, wo sie sich heute befinden, und es wäre eine Schande, sie dauerhaft aus der Betrachtung zu streichen.

Nein, die Realität ist, dass das Turnier größer sein sollte, aber ein wettbewerbsfähigeres Round Robin-Turnier haben sollte.

Werbung – Lesen Sie weiter unten

Ich gebe Ihnen das Modell mit 12 Teams und 2 Divisionen.

Abschnitt a Abschnitt b
Kanada Slowakei
Russisch Deutschland
Schweden Österreich
Finnland Weißrussland
Tschechien Schweiz
Vereinigte Staaten Dänemark

In diesem Modell spielen die Teams immer noch gegen ihre eigene Division. Die vier besten Teams erreichen die Playoffs mit einem Querschnitt von 1 gegen 4 und 2 gegen 3 in der ersten Runde. Es bringt wahrscheinlich vier Siege in der Division A, gibt aber den Teams der Division B die Möglichkeit, sich dem besten Turnierwettbewerb zu stellen und sich vielleicht aufzuregen.

Ja, die sechs Samen der Division A wechseln für das nächste Jahr in die Division B, und das Top-Unternehmensteam der Division B steigt auf. Für die beiden untersten Mannschaften der Division B spielen sie ein zusätzliches Turnier gegen die nicht gelisteten Eishockeyländer wie Kasachstan, Norwegen, Slowenien usw., um zu sehen, ob sie ihr Turnier behalten und anderen die Möglichkeit geben, aufzusteigen.

Werbung – Lesen Sie weiter unten

Dieser Ansatz bietet Ihnen einen vollgepackten TSN 1-Zeitplan für Division A-Spiele und eine fehlerhafte Reihe von B-Spielen, die sie auf ihren anderen Kanälen ausschließlich von potenziellen Nerds und Personen mit 23 Jahren und Ursprung haben können wieder angeschaut werden. eine der Nationen spielt.

Ich sage sicherlich nicht, dass mein Ansatz auch perfekt ist, aber es gibt noch mehr Ländern die Möglichkeit, statt weniger zu spielen, und erhöht die Anzahl der Pflichtspiele. Heck, Sie könnten sogar ein paar Spiele zwischen den Divisionen vor dem Turnier haben. Und natürlich bekommt Kanada regelmäßig das Silvesterspiel gegen die USA.

Davon abgesehen ist das Turnier nicht wirklich kaputt, und wenn es so bleibt, besteht kein Zweifel daran, dass es immer noch ein starkes Publikum haben wird. Nur eine Vokalgruppe der Medien beschwert sich, dass sie sich für ihren Job ein exzellentes Hockeyspiel ansehen müssen.

Werbung – Lesen Sie weiter unten

Written By
More from Seppel Taube

Jonathan Elias Weiske spielt Sebastian Hoffmann in “Unter Uns”

Rolle Sebastian ist der neue Arzt an der Schillerallee in Köln Die...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.