Deutscher Pokal: Wolfsburg erreicht das Achtelfinale mit einem Sieg über Sandhausen; Stuttgart besiegte Freiburg

Vier Wolfsburger Spieler verpassten das Ergebnis nach positiven Coronavirus-Tests. Drei weitere wurden aufgrund des engen Kontakts mit ihren infizierten Teamkollegen isoliert. Trainer Oliver Glasner hat aus seinen sieben Ersatzspielern drei Reservetorhüter benannt, von denen zwei als Außenfeldspieler verkleidet sind.

Wolfsburgs Wout Weghorst feiert nach dem 4: 0-Erfolg beim Fußballspiel der 2. Runde des Deutschen Pokals zwischen dem VfL Wolfsburg und dem SV Sandhausen in der Volkswagen Arena in Wolfsburg am Mittwoch, den 23. Dezember 2020 ( Swen Pf’rtner / dpa via AP)

Wolfsburg erreichte die letzten 16 des deutschen Pokals mit einem Skelettteam beim 4: 0-Sieg gegen den Zweitplatzierten Sandhausen am Mittwoch nach dem Coronavirus und Verletzungen schlossen 11 Spieler aus.

Vier Wolfsburger verpassten nach positivem Ergebnis Coronavirus Tests. Drei weitere wurden aufgrund des engen Kontakts mit ihren infizierten Teamkollegen isoliert. Trainer Oliver Glasner hat aus seinen sieben Ersatzspielern drei Reservetorhüter benannt, von denen zwei als Außenfeldspieler verkleidet sind.

Diese Notwechsel waren unnötig, als Wolfsburg mit zwei Toren von Wout Weghorst auf einen direkten Sieg zusteuerte.

Stuttgart besiegte Freiburg im einzigen Premier League-Spiel des Tages mit 1: 0, nachdem es nach dem Treffer von Sasa Kalajdzic in der 15. Minute für die Gastgeber die Führung behalten hatte. Das Ergebnis beendet ein erfolgreiches Jahr 2020 für Stuttgart, das den Aufstieg in die Bundesliga gewonnen hat und in der Tabelle auf dem siebten Platz liegt.

Mainz kämpft gegen den Abstieg aus der Bundesliga und hatte nach einer 0: 3-Niederlage gegen den Zweitplatzierten Bochum nach der Verlängerung mit 2: 2 keine Pause. Mainz kassierte in der 90. Minute einen Ausgleich und konnte in der Verlängerung kein Tor erzielen, selbst nachdem Bochum Torhüter Manuel Riemann vom Platz gestellt hatte. Mainz traf im Elfmeterschießen auf den eingewechselten Patrick Drewes, traf seinen ersten Elfmeter gegen den Pfosten, den zweiten gegen die Latte und sah den dritten gerettet.

US-Stürmer Josh Sargent traf, als Werder Bremen in den letzten 16 Spielen mit einem 3: 0-Sieg gegen Hannover durch die Brise ging. Der viertplatzierte Rot-Weiss Essen gewann mit 3: 2 gegen Fortuna Düsseldorf, die zwei Divisionen höher spielt. Jahn Regensburg erlitt nach einem torlosen Unentschieden gegen Wehen Wiesbaden ein 4: 2-Elfmeterschießen.

Es war der letzte Spieltag in Deutschland vor einer verkürzten Winterpause. Die Bundesliga kehrt am 2. Januar zurück.

Datum der Aktualisierung:

Unter Tech2 Gadgets finden Sie die neuesten und kommenden technischen Geräte online. Erhalten Sie technische Nachrichten, Gadget-Bewertungen und Bewertungen. Beliebte Geräte wie Spezifikationen, Funktionen, Preise und Vergleich von Laptops, Tablets und Handys.

Written By
More from Heine Thomas

Deutschland könnte seine letzten Gletscher seit 10 Jahren verlieren

Wissenschaftler hatten zuvor geschätzt, dass die Gletscher bis Mitte des Jahrhunderts dort...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.