Formel 1 im Live-Ticker: Vettel-Geständnis vor dem Türkei-Rennen – warme Worte für Michael Schumacher

Die Formel 1 besucht die Türkei. Lewis Hamilton steht kurz vor seinem siebten Titel – wir verfolgen das Rennwochenende im Live-Ticker.

  • Formel 1 *: Lewis Hamilton steht für seinen nächsten Titel.
  • Der Brite kann am Sonntag zum siebten Mal nach Istanbul fahren (Rennen ab 11.10 Uhr). Weltmeister soll.
  • Alle Entwicklungen rund um die Grand Prix der Türkei ist hier in verfügbar Live-Ticker.

Update vom 14. November um 11:02 Uhr: Nach den ersten beiden Freies Training ein Max Verstappen Der Niederländer beendete auch die dritte Session an der Spitze im Red Bull-Dienst – aber sie fand auf einer nassen Strecke statt, wie am Freitagmorgen. Auf der anderen Seite kommen sie Mercedes in der Türkei überraschenderweise nicht so oft wie auf Tour. Sebastian Vettel, der am Samstagmorgen fleißig abschloss, wurde Fünfter und Achter auf dem sechsten Platz und landete erneut hinter seinem Ferrari-Teamkollege Charles Leclerc. Der Monegasus überzeugte in der dritten und zweimal zweiten Sekunde.

Formel 1 im Live-Ticker: Sebastian Vettel liebt Ferrari – auch für Schumacher sind das warme Worte

Update vom 14. November um 10.30 Uhr: Kurz vor dem Ende des Kapitels Ferrari schlägt in seiner Formel-1-Karriere Sebastian Vettel versöhnlicher Ton. Die italienische Sportzeitung Sportkurier Der vierfache Weltmeister sagte: „Ich bin seit meiner Kindheit ein Ferrari-Fan, ich bin es heute und werde es auch in Zukunft bleiben. Auch wenn wir dann Konkurrenten sind. “Sein großes Vorbild ist die Ferrari-Legende schlechthin:”Michael Schumacher bleibt die größte Inspiration in meinem Leben, und ich habe ihn immer in Rot gesehen. ‘

Gleichzeitig betonte Vettel, dass er in den sechs Jahren viele positive Dinge mitgenommen habe, „wie im ersten Jahr 2015. Als ich mein Debüt gab, war ich auf der PodiumIch habe das zweite Rennen gewonnen. Es gehört Liebe und Verlust zur Bilanz. “Obwohl er ernsthaft überlegte, seine Karriere zu beenden”, denke ich Formel 1 kann etwas anderes geben. Und deshalb habe ich das Angebot von Aston Martin akzeptieren. Sein letzter Abschied ist jedoch absehbar: „Ich sehe mich nicht als 40-jähriger Pilot wie Kimi Räikkönen“Immerhin gilt der Finne als Vettels bester Freund unter den Fahrern.

Update vom 13. November 09:37: Das Rennwochenende in der Türkei hat begonnen – nicht unbedingt zur für deutsche Fans üblichen Zeit. Das erste freie Training ist bereits im Gange, das zweite beginnt um 12.55 Uhr. Das dritte kostenlose Training wird am Samstag um 10 Uhr fortgesetzt, gefolgt vom Qualifying drei Stunden später.

Am Sonntag beginnt das Rennen um 11.10 Uhr. – Ungefähr zwei Stunden später kann Lewis Hamilton zum Weltmeister erklärt werden.

Formel 1 im Live-Ticker: Türkischer Grand Prix – Sebastian Vettel “nicht glücklich”

Erster Bericht vom 12. November, 16.45 Uhr: Istanbul – es wird historisch! Nach neun Jahren ist die Formel 1 * wieder in der Welt Truthahn. Das allein reicht für die Geschichtsbücher nicht ganz aus. Der siebte Weltmeistertitel * für Lewis Hamilton aber lecker. Der Brite konnte sich wieder vorzeitig am Bosporus krönen. Und vor allem: gleich dem vorherigen König Michael Schumacher *.

Das kann aufhören Mercedes-Pilot Noch einmal nur er selbst: Vor dem Rennen hat er 85 Punkte vor seinem Teamkollegen Valtteri Bottas *, 78 nach dem Grand Prix kann ihm der Titel nicht mehr genommen werden.

‘Ich wäre unglaublich stolz auf eine Ikone wie Michael Schumacher zeichnen «, sagte er Hamilton Donnerstag bei einer Pressekonferenz über den Kurs Istanbul.

Formel 1: Türkischer Grand Prix im Live-Text – Hamilton vor dem Titel, Vettel auf Abschiedstour

Während Hamilton greift wieder nach den Sternen, Sebastian Vettel * kann nur die Bruchstücke abwischen. Die Abschiedstour im Ferrari * verlief überhaupt nicht nach Plan, aber der Heppenheimer verlor nicht den Mut. Immerhin macht er mit Grand Prix der Türkei ganz besondere Momente. 2006 machte der 33-Jährige erstmals Schlagzeilen Formel 1 verwenden setzt die schnellste Zeit in der Praxis als jüngster Fahrer der Geschichte. Fünf Jahre später gewinnt er das Rennen auf dem Weg zu seinem zweiten Weltmeistertitel im Red Bull.

Vettel etwa vor dem Rennen sagen Hamilton: “Wenn er dieses Wochenende gewinnt, wird es keine Überraschung sein. Der Moment wird nicht in Erinnerung bleiben, aber die Aufführung wird in Erinnerung bleiben. Gleichzeitig stritt er sich Vetteldass er “nicht glücklich sein kann”, wo er gerade steht. Es gab Lob vom zukünftigen Chef. “Ich glaube nicht, dass er vergessen hat, wie es geht und wie man ein Formel-1-Auto schnell bewegt”, sagte Vettels neuer Teamchef. Otmar Szafnauer im Podcast “Auf der Überholspur”: “Er ist viermaliger Weltmeister mit einer großartigen Arbeitsmoral.” Der Deutsche weiß „was es braucht, um Weltmeister und Meister zu werden. Wir freuen uns darauf, von ihm zu lernen. “

Formel 1 im Live-Ticker: Spektakuläre Fotos vor dem Großen Preis von Türkei

Inzwischen gibt es beeindruckende Fotos des Alpha Tauri Piloten Pierre Gasly und Red Bull Fahrer Alexander Albon auf der ganzen Welt. Die beiden durften ihre Autos im türkischen Straßenverkehr ausprobieren – und rasten in Istanbul über die weltberühmte Bosporus-Brücke (Brücke der Märtyrer vom 15. Juli). Hintergrund ist ein Werbevideo der Formel 1 *.

Written By
More from Urs Kühn

9 Minuten, 3 Spiele: Sinners kurzer Auftritt in Wien – Tennis

Jannik Sinners Gesicht war düster: Die First Bank Open endeten vorzeitig. ©...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.