Fotos vom 1. Mai werden mit Kundgebungen auf der ganzen Welt gefeiert

Zehntausende Menschen marschierten am Sonntag in Städten auf der ganzen Welt zu Mai-Protesten, um Arbeiter zu ehren und Regierungen dafür zu beschämen, dass sie mehr für ihre Bürger tun. In Frankreich riefen Demonstranten Slogans gegen den neu gewählten Präsidenten Emmanuel Macron, eine Entwicklung, die möglicherweise den Ton für seine zweite Amtszeit angegeben hat.

In Paris brachen Spannungen aus, als einige Demonstranten Fenster einiger Banken, eines Fast-Food-Restaurants und einer Immobilienagentur einschlugen, offenbar teilweise das Werk von maskierten Männern in Schwarz. Die französische Polizei rückte an und feuerte Tränengas ab.

Der 1. Mai ist für Arbeitnehmer in Europa oft eine Zeit großer Emotionen, und die Proteste in den letzten zwei Jahren wurden durch Pandemiebeschränkungen eingeschränkt.

Die türkische Polizei marschierte schnell in Istanbul ein, um Demonstranten in der Nähe des abgesperrten Taksim-Platzes zu umzingeln, wo während einer Kundgebung im Mai 1977 34 Menschen getötet wurden.

Bei den Feierlichkeiten im Mai in Russland wurden auch Antikriegsdemonstranten und Passanten im ganzen Land festgenommen, darunter einige, die zur Unterstützung der Behörden protestierten.

PARIS, FRANKREICH – 1. MAI: Demonstranten stoßen während der Proteste am 1. Mai 2022 in Paris, Frankreich, mit der Bereitschaftspolizei zusammen. Zahlreiche Unternehmen wurden angegriffen, als Demonstranten zu Maßnahmen zur Linderung der steigenden Lebenshaltungskosten und Maßnahmen zur Abwehr der Klimakrise aufriefen. Frankreichs mächtige Gewerkschaften haben Hunderte von Kundgebungen im ganzen Land organisiert und nach der jüngsten Wiederwahl von Emmanuel Macron in der zweiten Runde der französischen Präsidentschaftswahlen zu einer „sozialen dritten Runde“ aufgerufen. Linke Parteien, die im zweiten Wahlgang des Präsidenten nicht vertreten waren, hoffen auf starke Zuwächse bei den anstehenden Parlamentswahlen. (Foto von Sam Tarling / Getty Images)
Demonstranten nehmen am Maimarsch des Deutschen Gewerkschaftsbundes DGB in Dortmund teil, Deutschland, Sonntag, 1. Mai 2022. (Bernd Thissen / dpa / dpa via AP)
Eine Anhängerin des ehemaligen brasilianischen Präsidenten Luiz Inacio Lula da Silva, der sich mit der Labour Party zur Wiederwahl stellt, trägt ihre Tochter am Sonntag, den 1. Mai 2022, zu einer Kundgebung im Mai in Sao Paulo, Brasilien. (AP Photo / André Penner)
Menschen nehmen am Sonntag, den 1. Mai 2022, an einer Kundgebung im Mai zum Internationalen Tag der Arbeit in Belgrad, Serbien, teil. Arbeiter und Aktivisten feierten den 1. Mai mit herausfordernden Kundgebungen und Demonstrationen für bessere Löhne und Arbeitsbedingungen. (AP Foto / Darko Vojinovic)
Demonstranten nehmen am Sonntag, den 1. Mai 2022 in Mailand, Italien, an einem von den Gewerkschaften CGIL, CISL und UIL Lombardia organisierten Maimarsch teil. (LaPresse via AP)
Ein als Clown verkleideter Mann marschiert während einer Kundgebung im Mai in Bogota, Kolumbien, am Sonntag, den 1. Mai 2022. (AP Photo / Fernando Vergara)
Kubaner schwenken Nationalflaggen und Flaggen mit dem Bild des Revolutionshelden Ernesto „Che“ Guevara während der traditionellen Parade zum 1. Mai auf dem Platz der Revolution in Havanna, Kuba, Sonntag, 1. Mai 2022. (AP Photo / Ramón Espinosa)
NEW YORK, NY – 1. MAI: Arbeiter nehmen am 1. Mai 2022 in New York an einer Mai-Kundgebung in Manhattan Teil. Amazon-Arbeiter haben kürzlich eine Einrichtung in Staten Island namens JFK8 vereint, was andere Arbeiter ermutigte, darauf zu bestehen, dass sich ihre Unternehmen zusammenschließen. (Foto von Stephanie Keith / Getty Images)
MANILA, PHILIPPINEN – 1. MAI: Arbeiter, Aktivisten und andere Branchengruppen marschierten am 1. Mai 2022 in Manila, Philippinen, um den Internationalen Tag der Arbeit zu feiern und ihre Unterstützung für die Präsidentschaftskandidatur von Vizepräsidentin und Präsidentin Leni Robredo zu zeigen. Tausende militante Arbeiter haben ihre Unterstützung für den derzeitigen Vizepräsidenten bekundet, der gegen den Sohn und Namensvetter des gestürzten Diktators Ferdinand Marcos kämpft, der beschuldigt wird, Vermögen in Milliardenhöhe veruntreut und Menschenrechtsverletzungen begangen zu haben, während seiner 20-jährigen autokratischen Herrschaft . Die Arbeiter drückten ihre Absicht aus, niemals einen anderen Marcos Präsident werden zu lassen. (Foto von Jes Aznar / Getty Images)
Anhänger linker Gewerkschaften versammelten sich am Sonntag, den 1. Mai 2022, während einer Kundgebung in Kalkutta, Indien. Gewerkschafter und Aktivisten feierten den Mai, indem sie durch die Straßen marschierten und bessere Arbeitsbedingungen und die Ausweitung der Arbeitnehmerrechte forderten. (AP Photo / Bikas Das)
Eine Flagge in den Farben der ukrainischen Flagge wird am Sonntag, 1. Mai 2022, bei einem Maimarsch in Leipzig geschwenkt. (Jan Woitas / dpa via AP)
SEOUL, SÜDKOREA – 1. MAI: Gewerkschaftsmitglieder nehmen am 1. Mai 2022 in Seoul, Südkorea, an einer Kundgebung im Mai in der Nähe des Rathauses von Seoul Teil. Der Koreanische Gewerkschaftsbund (KCTU) veranstaltete im Mai eine Kundgebung, um gegen die Arbeitspolitik der Regierung zu protestieren. (Foto von Chung Sung-Jun / Getty Images)
Ein Mann hält eine Flagge der selbsternannten Volksrepublik Donezk während einer Kundgebung im Mai am Internationalen Tag der Arbeit in Belgrad, Serbien, Sonntag, 1. Mai 2022. Arbeiter und Aktivisten markierten den Montag mit herausfordernden Kundgebungen und Märschen für bessere Löhne und Arbeitsbedingungen . (AP Foto / Darko Vojinovic)
Kambodschanische Arbeiter schreien Slogan, als sie am Sonntag, den 1. Mai 2022 an einer Kundgebung zur Feier des Wat Phnom in der Nähe des Zentrums von Phnom Penh, Kambodscha, teilnehmen. Die Arbeiter hielten die Kundgebung ab und forderten bessere Arbeitsbedingungen. (AP Foto / Heng Sinith)
Bereitschaftspolizisten nehmen Erklärungen vor dem zerbrochenen Fenster eines Restaurants mit einem Marker mit der Aufschrift „Antikapitalist“ während einer Demonstration am 1. Mai von Republique, Bastille zu Nation, in Paris, Frankreich, am Sonntag, 1. Mai 2022, auf. Bürger und Gewerkschaften in Frankreich geht auf die Straße, um Protestbotschaften an seine Regierungen als Sammelruf gegen den neu wiedergewählten Präsidenten Emmanuel Macron zu senden. (AP-Foto / Lewis Joly)
Menschen rufen am Sonntag, den 1. Mai 2022, während einer Mai-Kundgebung in Istanbul, Türkei, Parolen. Montag ist eine Zeit hoher Emotionen für die Teilnehmer und ihre Angelegenheiten, da die Polizei bereit ist. Die türkische Polizei marschierte schnell in Istanbul ein und umzingelte Demonstranten in der Nähe des abgesperrten Taksim-Platzes – wo 34 Menschen während einer Veranstaltung im Mai 1977 getötet wurden, als Schüsse in die Menge eines nahe gelegenen Gebäudes abgefeuert wurden. (AP Foto / Emrah Gurel)
Mitglieder des Koreanischen Gewerkschaftsbundes nehmen am Sonntag, den 1. Mai 2022, an einer Mai-Kundgebung teil, die bessere Arbeitsbedingungen und Arbeitnehmerrechte in Seoul, Südkorea, fordert. Die Schilder auf Stirnbändern und Masken lauten „Kämpfe und lass uns die Welt verändern“. (AP Photo / Ahn Young-joon)
Regierungsanhänger halten Plakate einer Zeichentrickfigur namens „Super Bigote“ oder Super-Schnurrbart hoch, die den venezolanischen Präsidenten Nicolas Maduro bei einer Kundgebung im Mai in Caracas, Venezuela, am Sonntag, dem 1. Mai 2022, ehrt. (AP Photo / Ariana Cubillos)
MANILA, PHILIPPINEN – 1. MAI: Eine Rose wird von einem Unterstützer geschwenkt, während Arbeiter, Aktivisten und andere Branchengruppen marschieren, um den Internationalen Tag der Arbeit zu feiern und ihre Unterstützung für die Bewerbung von Vizepräsidentin und Präsidentin Leni Robredo für den 1. Mai 2022 in Manila, Philippinen, zu zeigen . Tausende militante Arbeiter haben ihre Unterstützung für den derzeitigen Vizepräsidenten bekundet, der gegen den Sohn und Namensvetter des gestürzten Diktators Ferdinand Marcos kämpft, der beschuldigt wird, Vermögen in Milliardenhöhe veruntreut und Menschenrechtsverletzungen begangen zu haben, während seiner 20-jährigen autokratischen Herrschaft . Die Arbeiter drückten ihre Absicht aus, niemals einen anderen Marcos Präsident werden zu lassen. (Foto von Jes Aznar / Getty Images)

Written By
More from Seppel Taube
Van Der Valk dreht diesen Monat S3
Bildnachweis: Firmenbilder / NL-Filme / A3MI. Die dritte Staffel des Amsterdamer Krimidramas...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.