ITV Good Morning Britain Richard Madeley beschwerte sich bei den Zuschauern über eine „unprofessionelle“ Präsentation

Good Morning Britain-Moderator Richard Madeley wurde am Dienstagmorgen während eines angespannten, auf Russland ausgerichteten Interviews von den Zuschauern für seine „unprofessionelle“ Haltung in der ITV-Sendung gefeiert.

Der ITV-Moderator provozierte Wut auf Twitter, als er einen ehemaligen hochrangigen britischen Berater des US-Zentralkommandos, Chip Chapman, interviewte und die Verwendung sexueller Übergriffe als „Kriegswaffe“ in Frage stellte.

Kurz nach Beginn des Interviews fragte Richard Gast Chip: „Chip, wir haben etwas gesagt, worüber heute Morgen weithin berichtet wurde, dass Vergewaltigung als Kriegswaffe eingesetzt wird. Wie genau ist Vergewaltigung eine Kriegswaffe?“

WEITERLESEN – Der Schriftsteller Irvine Welsh aus Edinburgh schlägt wegen eines Trainspotting-Witzes auf die schottischen Tories ein

Chip antwortete: „Es versucht, dem Feind eine Art Willen aufzuzwingen, wie ich es im Zweiten Weltkrieg erwähnt habe.

„Es ist absolut schrecklich und wenn Sie die Moral und die unkontrollierte Gleichheit mit denen mit Waffen kompromittieren, haben Sie eine tödliche Kombination der Zukunft.

„Es ist absolut beschämend und die Menschen müssen zur Rechenschaft gezogen werden.“

Nachdem sie dieses heikle Thema besprochen hatten, nutzten die GMB-Zuschauer die sozialen Medien, um ihre Wut auf den Gastgeber zu teilen, wobei ein Twitter-Nutzer schrieb: „#GMB muss verzweifelt sein, dass Richard Madeley schrecklich präsentiert.“

Melden Sie sich an für Edinburgh Live-Newsletter für mehr Schlagzeilen direkt in Ihren Posteingang

Ein anderer sagte: „#GMB Richard Madeley verabschiedet sich von Twitter und zeigt, wie groß er ist.“

Und ein dritter schrieb: „Ich kann nicht sehen, wann Richard an ist, er ist so arrogant und unhöflich, arme Kate !! #gmb.“

Andere Zuschauer wiesen auf Richards mangelndes Taktgefühl hin, da sie bemerkten, dass er dazu neigte, seine Gäste regelmäßig zu unterbrechen. Ein Twitter-Nutzer sagte: „Warum beschuldigt Richard Madeley weiterhin ‚direkte Links‘ dafür, dass sie über Leute sprechen? Es gibt keine Zeitverzögerung und er weiß, dass er es tut! #gmb “

Ein anderer stimmte zu und schrieb: „Omg Madeley geht mir heute Morgen auf den letzten Nerv. #GMB “

Und ein dritter sagte: „@GMB, warum redet Richard immer so frustrierend über Menschen! #gmb “

Good Morning Britain wird jeden Wochentag ab 06:00 Uhr auf ITV ausgestrahlt.

Written By
More from Seppel Taube
Spezialität „WWM“ – Henssler sucht nach „Darwin-Höcker“ in Jauchs Hose – TV
Glücksspiel für einen guten Zweck! Im Rahmen des RTL-Spendenmarathons „Wir helfen Kindern“...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.