Musik gibt Adam Sandlers Philly-Basketballfilm „Hustle“ seinen Flow

Gewöl ist ein Basketballfilm und ein Philly-Film – aber es ist auch ein Musikfilm.

Der Film unter der Regie des aus South Philly stammenden Jeremiah Zagar porträtiert Adam Sandleras als globalen Laufscout für die Philadelphia 76ers und Juancho Hernangomez als den spanischen Streetballspieler, von dem er hofft, dass er ein NBA-Superstar wird. (Dies ist auch ein Buddy-Movie.)

Im Gewöl – der ab dem 8. Juni auf Netflix zu sehen ist – wird die Geschichte von Sandlers Stanley Sugerman und Hernangomez‘ Bo Cruz mit einem dualen musikalischen Ansatz erzählt.

Es enthält eine Partitur von Dan Deacon, dem Elektronikmusiker aus Baltimore, der für energiegeladene Konzerte bekannt ist, bei denen er die Beats manipuliert, während er von Fans auf der Tanzfläche umgeben ist.

Deacons manchmal stimmungsvolle, manchmal frenetische Kompositionen für den Film, die mit dem London Contemporary Orchestra und dem Royal Scottish National Orchestra aufgenommen wurden, wurden unter dem Titel auf Streaming-Diensten veröffentlicht Hustle (Soundtrack des Netflix-Films).

Aber abgesehen von Deacons umgebendem Soundtrack, Gewöl hat eine andere, die – zusammen mit einigen herausragenden Stücken wie der Aufnahme von Rogers & Harts „It Never Entered My Mind“ durch das Miles Davis Quintet aus dem Jahr 1955 – aus Hip-Hop-Songs besteht, viele davon von Künstlern aus Philadelphia, die in den letzten paar Jahren aufgenommen wurden Jahrzehnte.

Diese Spuren vertiefen das Ortsgefühl des Films. Das pochende „Philly, Philly“ mit Beanie Sigel aus Eves Debütalbum von 1999 Let there be Eve… Ruff Ryders First Lady spielt, während sich die Kamera über das Wandbild der Sixers bei Broad and Federal bewegt

Hernangomez – ein gebürtiger und wahrer NBA-Power Forward für die Utah Jazz – tritt in einer entscheidenden Serie, die auf dem CapitoloPlayground (dem zwischen Pat’s und Geno’s in South Philly) mit dem Sound eines spanischen Rappers gedreht wurde, gegen Tobias Harris von den Sixers an Zarcorts kinetisches „Partienodos la madre“.

»MEHR LESEN: Wie ‚Hustle‘-Regisseur Jeremiah Zagar seinen Philly-Basketballfilm in eine fesselnde Bromance verwandelte

Und die Rolle der Musik im Establishment mise en szene geht über Philadelphia hinaus. Sugermens Talentsuche führt ihn um die ganze Welt und weg von seiner Frau Teresa, gespielt von Queen Latifah. Der Film beginnt in Serbien, wo der Scout den 33-jährigen Ex-Sechser Boban Marjanovic beobachtet, der unterhaltsam behauptet, 22 Jahre alt zu sein.

Die erste Musik hörte man, als Sugerman von Deutschland über China nach Griechenland fuhr. ist „The World Is Mine“, ein rauer Groove eines Sängers, der zunächst wie der grob gehackte John Legend klingt.

Es stellt sich heraus, dass es sich um einen Track von Samm Henshaw aus dem Jahr 2019 handelt. Ein britisch-nigerianischer Soulsänger, der die Hauptrolle spielt. Er spielt eine ausverkaufte Show im Milkboy Philly am 14. Juni.

Keine brandneuen Hip-Hop-Songs, die für erstellt wurden Gewöl, und für die Nicht-Deacon-Musik ist keine kommerzielle Veröffentlichung geplant. (Obwohl ich eine Spotify-Wiedergabeliste mit allen Songs zusammengestellt habe, die Sie hier hören können.)

Aber Zagar und die Musik-Supervisoren Kevin Grady und Brian Bonwell haben hervorragende Arbeit geleistet, indem sie die jüngste Hip-Hop-Geschichte von Philly ausgelöscht haben, indem sie einen Wandteppich aus Beats und Reimen geschaffen haben, der die Bromance zwischen Sugerman und Cruz in die Straßen von Philadelphia bringt.

Im Original-Trailer Die Highlights des Films, der im Februar erschien, werden von Meek Mills „Ima Boss“ mit Rick Ross aus dem Jahr 2011 des Philly-Rappers begleitet Traumjäger Meng-Band.

Dieses Lied erscheint nicht im fertigen Film, aber Mill und Ross tauchen stattdessen in „Routine“ ein, einen Track des Rappers Wale aus Washington DC aus dem Jahr 2019, dessen Text Philly-Sportfans veraltet finden werden: „Ich fühle mich wie Carson Wentz, ich habe die Weisheit, “, reimt sich Wale und fügt hinzu: „Philly-Frauen hängen wirklich mit mir rum, jetzt kann ich wirklich nicht aufhören, Kiefer zu sagen“.

Andere Philadelphia-Künstler haben davon gehört Gewöl Dazu gehören The Roots mit ihrer ausgesprochenen Zusammenarbeit mit Cody Chesnutt aus dem Jahr 2002 bei „The Seed 2.0“, Tierra Whack mit ihrer eindringlichen Single „Heaven“ aus dem Jahr 2021 und Freeway mit seinem nächsten Schnappschuss „Full Effect“ von seinem Debüt aus dem Jahr 2002 Philadelphia-Autobahn, und ein weiterer Track von Beanie Sigel, der mit Feel It In The Air aus dem Jahr 2005 wieder auftaucht Das B. Kommen. Eve, Whack und Sigel haben Gastauftritte im Film.

Aber die wohl kreativste, subtilste Anspielung auf Philly ist mit „Runnin‘“, einem Song des australischen Rappers David Dallas. Dies ist ein Schlüsseltrack, der zusammen mit Deacons Partitur in Montagen von Sugermen, die Cruz in zermürbende Workouts a la Burgess Meredith und Sylvester Stallone treiben, Aufgaben teilt Felsig.

Also, was ist so Philly daran? Nur so viel: Dallas‘ Song basiert auf einem Beispiel von „New World In My View“ aus King Britt präsentiert Schwester Gertrude Morgan, ein klassischer Klassiker aus dem Jahr 2005, der bereit ist, vom DJ-Produzenten King Britt aus Philly wiederentdeckt zu werden, in dem er die verstorbene Straßenpredigerin und bildende Kunstschwester Gertrude Morgan aus New Orleans gesampelt hat. Coole Wahl!

Zagar und Deacon arbeiteten zuvor 2013 an einem kurzen Sportfilm mit dem Titel Immer ein Feuer, über den ehemaligen New Yorker Giganten Chad Jones. Zum GewölDeacon machte Aufnahmen von Dribblings und Schüssen im Wells Fargo Center und wandelte sie in verarbeitete Percussion-Sounds um, die in der Partitur verwendet wurden.

Sie würden es nicht wissen, ohne darüber zu lesen, aber Deacons Partitur hat eine anmutige Körperlichkeit, wie auch immer er sie sich ausgedacht hat. Tracks wie „Oak Tree“ haben eine grollende Qualität, aber sie schwellen auch mit triumphalem Schwung an, wie es der kürzlich verstorbene Filmkomponist Vangelis tut Feuerwehrauto sc

Die Musik ist auf das Improvisationsballett auf der Strecke abgestimmt, während Hernangomez neben anderen mit Stars besetzten NBA-Schauspielern wie Anthony Edwards (der Cruz‘ Rivalen Kermit Wilts spielt) läuft.

Und Deacons lyrische Synthesizer- und Streicherpartitur ist auch für die Trainingseinheiten vor dem Tag geeignet, in denen Sugerman hinter dem Steuer bleibt und Cruz die Manayunk-Wand hinauf jagt und ihn herausfordert, professionelle Radfahrer zu überholen. es ist Gewöll Version einer Rocky Steps-Sequenz, und mit Deacons Musik, die ihn anspornt, weißt du, dass er es bis an die Spitze schaffen wird.

Written By
More from Seppel Taube
The Royal Variety Performance 2021: Wer moderiert und welche Promis werden dabei sein?
Die Royal Variety Performance feiert dieses Jahr ihr 109-jähriges Bestehen und ist...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.