Quentin Tarantino veröffentlicht sein erstes Buch mit Filmkritik

Quentin Tarantino greift endlich in die veröffentlichte Kritik ein. Nach einer langen Filmkarriere scheint das ein guter Schritt zu sein. Tarantino sagte bekanntlich, dass er die Regie nach zehn Filmen beenden würde. Seine Gründe dafür variieren, von der Tatsache, dass es eine schöne runde Zahl ist, bis hin zu der Tatsache, dass er nur zehn großartige Filme machen und dann raus will.

Er hatte bisher eine gute Bilanz, aber er ist definitiv nah an der Punktzahl von zehn Filmen. Vielleicht ist das seine Art, sich einem neuen Gebiet zuzuwenden. Tarantino sagte auch berühmt, dass er „nicht zur Filmschule ging, er ging ins Kino“. Vor diesem Hintergrund ist es eine gute Idee, ein Buch über Filmgeschichte zu schreiben.

Das Buch erzählt viel Filmgeschichte und soll über 400 Seiten umfassen. Er konzentriert sich hauptsächlich auf Filme aus den 70er Jahren, aber es wird sicherlich einen Diskurs über Filme aus allen Epochen geben. Tarantinos Liebe zu den Filmen der 70er-Jahre zeigt sich in fast jedem seiner Filme.

Dies ist das offizielle Beschreibung aus dem Buch des Verlags HarperCollins:

Quentin Tarantino ist nicht nur einer der gefeiertsten zeitgenössischen Filmemacher, sondern auch der vielleicht fröhlichste, ansteckendste Filmliebhaber, der noch am Leben ist. Jahrelang präsentierte er in Interviews seine ultimative Wendung, Bücher über Filme zu schreiben. Jetzt, mit Cinema Speculation, ist die Zeit gekommen, und die Ergebnisse sind alles, was sich seine leidenschaftlichen Fans – und alle Filmliebhaber – erhofft haben.

Dieses Buch ist um zentrale amerikanische Filme aus den 1970er Jahren herum organisiert, die er alle zum ersten Mal als junger Kinogänger sah, und ist ebenso intellektuell streng und informativ wie spannend und unterhaltsam. Gleichzeitig wurde Filmkritik, Filmtheorie, eine Errungenschaft der Berichterstattung und wunderbare persönliche Geschichte geschrieben mit der einfachen Stimme, die sofort als QTs erkennbar ist, und mit der seltenen Perspektive auf Film, die nur von einem der größten Praktiker möglich ist der Kunstform.

Das Buch sollte am 25. Oktober in allen großen Buchhandlungen in die Regale kommen.

Jeder Tarantino-Film wurde vom schlechtesten zum besten bewertet

Written By
More from Seppel Taube
Gewinner des Student Academy Award für 2022 bekannt gegeben; Oscar-fähige Filme – Einsendeschluss
Und die Student Academy Awards gehen weiter … Die Academy of Motion...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.