Trump tobt über Melanias Renovierungsarbeiten in Mar-a-Lago, als er über die Zukunft nach dem Weißen Haus nachdenkt, heißt es in dem Bericht

Der Präsident war Berichten zufolge Ende dieses Monats wütend, nicht wegen der mehr als 334.000 Menschen, die an seiner Coronavirus-Uhr starben, sondern wegen der Überholung von First Lady Melania Trump in seinem Club Mar-a-Lago, Florida. wo er voraussichtlich nach der Präsidentschaft leben wird.

Eine dunkle Stimmung hat über Herrn Trump fiel in den Winterferien in seinem Golfclub, Mitglieder nur in Palm Beach County, sobald er die Veränderungen sah, CNN berichtete.

Die Renovierungsarbeiten an seiner 3.000 Quadratmeter großen Residenz im Club, von denen viele von der First Lady beaufsichtigt werden, umfassten offenbar weißen Marmor und dunkles Holz, das die Sensibilität des Präsidenten nicht berührte. So sehr, dass er anscheinend sofort die Clubleitung anrief, um sich zu beschweren.

Der Präsident, der auf Twitter immer noch wegen seines Wahlverlusts und der Verbreitung von Verschwörungstheorien von Minute zu Minute abgelehnt wird, verbrachte angeblich mehr Zeit als gewöhnlich hinter verschlossenen Türen und suchte sein Lehrbuch nicht mit Gästen, um sich von seinem Favoriten zu lösen.

Das Weiße Haus antwortete nicht auf eine Bitte um Stellungnahme.

Zusätzlich zu einer Wahl, die nicht stattfand, löste der Präsident auch einen politischen Feuersturm aus, als er am Wochenende einen begrenzten Zwei-Parteien-Coronavirus-Gesetzentwurf unterzeichnete und dann Mitglieder seiner eigenen Partei schnitt, indem er dies forderte würde viel mehr Ausgaben geben, als sie zuvor vereinbart hatten. Am Dienstag sagte er, die Republikaner, die sich gegen ihn aussprachen, hätten einen “Todeswunsch”.

Die Neujahrsparty in Mar-a-Lago, auf der der Präsident und seine Familie regelmäßig zu Gast sind, wird Berichten zufolge mit mindestens 500 Diskussionen fortgesetzt. Eine kürzlich im Mar-a-Lago-Ballsaal für die konservative Studentengruppe Turning Point USA durchgeführte Veranstaltung hat gezeigt, dass viele Teilnehmer die Regeln der Maske und der sozialen Distanz ignorieren.

Wichtiger als die Frage, ob der Präsident bis Ende des Jahres feiern möchte, ist die Frage, die er stellen wird, sobald die Regierung am 20. Januar ihr Amt in Biden antritt. Er wird wahrscheinlich nach Florida ziehen, im letzten Jahr seinen ständigen Wohnsitz legal an den Staat übertragen, und sucht dort offenbar nach Schulen für seinen Sohn Barron.

Als mnr. Trump zieht ganztägig nach Mar-a-Lago, oder? kann gegen eine rechtliche Vereinbarung verstoßen Er wandelte eine private Residenz in ein Golfresort um, das nur Mitgliedern dienen konnte, weil er auf einem Gewerbegebiet lebte, eine Klausel, die er während seiner Präsidentschaft häufig bestritt.

Stattdessen blühte die Spekulation auf, dass Mr. Trump kann eine Reihe von Unternehmen betreiben, um die Präsidentschaft zu erhalten. Mit den vorliegenden Rechtskosten hat Trumps Hauptgeschäft, die Trump-Organisation, einen schweren Schlag durch das Coronavirus erlitten Forbes Schätzungen zufolge hat der Präsident fast eine Milliarde Dollar verloren im Vermögen während der Pandemie.

Trotz des wiederholten Versprechens auf der Kampagne, dass Amerika ihn nie wieder sehen wird, sagte der Präsident anscheinend als 2024 angesehen Laufen, eine Kampagne, die am Tag der Amtseinführung im Januar beginnen könnte.

Was auch immer er entscheidet, es wird sich besser auszahlen, denn Trump verfügt über Kredite in Höhe von mehr als 400 Millionen US-Dollar, von denen viele persönlich garantiert sind und die laut Analyse des Unternehmens in den nächsten vier Jahren fällig werden New York Times.

Written By
More from Lukas Sauber

ISL: Jeje Lalpekhlua wird offen darüber, der Gesellschaft etwas zurückzugeben

Chennai: Jeje Lalpekhlua von Chennaiyin FC während eines ISL-Spiels zwischen Chennaiyin FC...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.