US-First Lady Jill Biden kritisiert, weil sie Latinos mit „Tacos“ vergleicht | US-Nachrichten

Jill Biden, die First Lady der USA, wurde dafür kritisiert, dass sie in einer Rede Hispanos mit Tacos verglich.

Während einer Rede am Montag versuchte Frau Biden, der spanischen Gemeinde in San Antonio, Texas, ein Kompliment zu machen, und sagte, sie seien so „einzigartig“ wie „Frühstückstacos“.

Die Äußerungen der First Lady provozierten Kritik, und einige ermutigten sie, die Latino-Community nicht zu stereotypisieren.

Auf der jährlichen UnidosUS-Konferenz sagte sie: „Die Vielfalt dieser Gemeinschaft, so klar wie die Bodegas in der Bronx, so schön wie die Blüten von Miami und so einzigartig wie die Frühstückstacos hier in San Antonio, ist Ihre Stärke.“

Als Antwort auf ihre Bemerkung sagte die National Association of Hispanic Journalists: „Wir sind keine Tacos“.

Der Verband fügte hinzu, dass sie nicht auf Stereotypen reduziert werden sollten, und fügte hinzu, dass das Latino-Erbe komplex sei.

Es schlug vor, „ihr Kommunikationsteam sollte sich Zeit nehmen, um die Komplexität unserer Menschen und Gemeinschaften besser zu verstehen … Unser Erbe als Latinos ist geprägt von verschiedenen Diasporas, Kulturen und Esstraditionen.

San Antonio ist auch eine der größten Latino-Städte in den Vereinigten Staaten mit einer Bevölkerung von fast 1,5 Millionen Menschen, die laut US-Volkszählungsdaten zu 65 % Spanier oder Latinos sind.

Die größtenteils mexikanisch-amerikanische Stadt liebt ihre Frühstückstacos, die Teil der lokalen Küche sind.

Präsident Joe Biden trifft sich am Dienstag im Weißen Haus mit seinem mexikanischen Amtskollegen Andrés Manuel López Obrador.

Konservative in den sozialen Medien sprangen auf den Zug auf und fragten sich, wie die liberale Empörung klingen würde, wenn ein prominenter Republikaner sie sagen würde.

„Kein Wunder, dass Hispanics aus der Demokratischen Partei fliehen!“ Der US-Repräsentant Andy Biggs, ein Republikaner aus Arizona, schrieb auf Twitter.

Written By
More from Lukas Sauber
Coronavirus: Die Isolationszeit steigt auf 10 Tage und die Solidarität der Lockdowns wird ausgefranst.
Hier sind fünf Dinge, die Sie über den Ausbruch des Coronavirus an...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.