USA: Manipulierte Wahlmaschinen während der US-Wahlen? – Konservative Fernsehsender boomt jetzt

Wahlmaschinenhersteller verteidigen sich gegen Vorwürfe, dass ihre Software angeblich zur Manipulation der US-Wahlen beigetragen habe. Die Fernsehsender Fox und Newsmax biegen sich.

  • Mehrere Unternehmen werden beschuldigt Sprachmaschinen ist manipulierbar.
  • Donald Trump und sein Team nutzt es, um seine zu verbessern Verschwörungstheorie von Betrug in der US-Wahl 2020 verteilen.
  • Alle Informationen über die US-Wahl 2020 auf uns Themenseite.

Update vom Dienstag, 22. Dezember 2020, 13:45 Uhr: Die Verschwörungstheorie, dass Donald Trump das Präsidentschaftswahlen 2020 gestohlen basiert teilweise auf angeblich manipulierten Wahlmaschinen der Unternehmen Vorherrschaft und Smartmatic. Die Unternehmen verteidigen sich gegen die Vorwürfe, dass ihre Software nicht zuverlässig ist. Das US-Sender Fox musste ein Lehrvideo zeigen, das falsche Behauptungen korrigierte. Newsmax folgt jetzt.

Der Fernsehsender Newsmax gibt zu, dass die Präsidentschaftswahlen im Jahr 2020 falsch behandelt wurden

Das trompnaheDer rechte Fernsehsender gab eine Erklärung ab, um seinen Fehlbericht zu korrigieren. Newsmax erklärt, keine Beweise gefunden Smartmatic oder Vorherrschaft Software zur Steuerung der Stimmen in der Wahl 2020 manipuliert. Außerdem distanziert sich Newsmax von ihren Ansprüchen an das Unternehmen Smartmatic Ich bin mit der Demokratin Nancy Pelosi, Senatorin Dianne Feinstein, der Familie Clinton, dem ehemaligen venezolanischen Präsidenten Hugo Chavez oder der venezolanischen Regierung verbunden. Alle diese angeblichen Beziehungen wurden als geheime Argumente für verwendet Smartmatic zu diskreditieren.

Die Vorwürfe, Sprachmaschinen von Smartmatic wird im Jahr 2020 in Wahlbetrug sein Vereinigte Staaten von Amerika verwickelt, bekommt einen bitteren Nachgeschmack, wenn man sich die Unternehmensgeschichte ansieht. Der Venezolaner Anonio Mugica gründete das Unternehmen im Jahr 2000 nach der manuellen Abstimmung bei der Präsidentschaftswahl Verursachte Probleme. Mugica Angesichts der Zukunft der Abstimmung in digitalen Systemen müssen Abstimmungscomputer eine sicherere und schnellere Alternative zur Abstimmung sein.

Smartmatic war noch nicht einmal in kontroversen Wahlkreisen aktiv

Nach einer Kontroverse über venezolanische Wurzeln zog sich der Gründer zurück Smartmatic 2007 aus dem Vereinigte Staaten zurück und konzentrieren ihre Verkäufe auf andere Länder. Ihre Systeme werden jetzt weltweit eingesetzt. Im November 2020 haben sie Präsidentschaftswahl nur im Die Engel Verfügbare Geräte – ein Wahlkreis, der dazu führt Trumpf wurde nicht einmal herausgefordert. Trotzdem wurde das venezolanische Unternehmen vielfach kritisiert und beschuldigt, bei den „gestohlenen Wahlen“ mitgeholfen zu haben. Venezuela gilt in der Vereinigte Staaten von Amerika als Symbol des „bösen“ Sozialismus. Möglich war Smartmatic allein Also zurück zum Ziel.

Erster Bericht vom 20. Dezember 2020: USA – Die Gewählten US-Präsident Donald Trump setzt seine Verschwörungstheorie fort, die Präsidentschaftswahlen 2020 wurde ihm durch Wahlbetrug „gestohlen“. Joe Biden gewonnen – genauso klar wie 2016 Trumpf gegen Hillary Clinton das Rennen gewonnen. Zu dieser Zeit sprach Trump von einem „überwältigenden Sieg“. Wollte die diesjährige Niederlage zugeben Trumpf noch nicht. Stattdessen probierte er alles aus Wahl streiten. Er lieferte jedoch weder konkrete Beweise für die „gestohlene Wahl“, noch lieferte sein beabsichtigter Fall strukturierte Beweise. Wahlbetrug.

Angeblicher US-Wahlbetrug: Smartmatic-Geräte sollen manipuliert worden sein

In dem Präsidentschaftswahlen 2020 laut Trump sollte Team verwendet werden Technologieauswahl manipuliert und deshalb dafür stimmen Trumpf falsch Biden zugewiesen. Eines der Unternehmen, das solche Geräte und zugehörige Software herstellt, ist das multinationale Unternehmen Smartmatic. Das Londoner Unternehmen verteidigt sich jetzt gegen Vorwürfe, dass seine Abstimmungssoftware manipuliert wurde.

Das Unternehmen will seinen Ruf zumindest bei den amerikanischen Sendern Fox News, Newsmax und One America News retten Trumpnah bis er ihn blind unterstützt – vorbei Smartmatic Veröffentlichte „falsche und diffamierende Aussagen“. Zu diesem Zweck schickten sie 20-seitige Briefe an die Rundfunkveranstalter, in denen sie feststellten, dass die Rundfunkveranstalter „die Falschheit der Aussagen und Implikationen leicht übersehen können. Smartmatic indem sie ihre Aussagen prüfen, bevor sie Millionen von Zuschauern und Lesern zur Verfügung gestellt werden. Das Unternehmen fährt am Wahl 2020 Ihre Geräte werden nur in und um Los Angeles verwendet – Journalisten und Gäste auf den oben genannten Kanälen haben dagegen von einer viel breiteren Verwendung gesprochen.

Der Konservative Lou Dobbs soll in seinem Programm ein Lehrvideo zum mutmaßlichen Wahlbetrug zeigen.

© Alex Wong / afp

Smartmatic geht gegen die Vorwürfe vor

Die Briefe von Smartmatic Erfolg gezeigt. Am vergangenen Freitag (18. Dezember 2020) wurde im Fox Business Network ein Videoclip gezeigt, in dem einige der Vorwürfe besprochen wurden. Auf dem bekannten konservativen Moderatorprogramm Lou Dobbs – Der der „gestohlene Wahl‚Gesprochen – die Spur wurde gezeigt. ‚Es gibt viele Meinungen über die Integrität der Wahl„Die Unregelmäßigkeiten bei Briefwahl, Wahlgeräten und Wahlsoftware“, sagte Dobbs seinem Publikum, bevor er mit Edward Perez sprach, einem Experten des gemeinnützigen Open Source Election Institute. Es sollte „seine Einschätzung von Smartmatic und jüngste Ansprüche an das Unternehmen „.

In dem Video, das dann gezeigt wurde, machte der unabhängige Perez in einem Interview etwas anderes Verschwörungstheorien an die Wahlmaschinen – und machen jeden von ihnen ungültig. Punkt für Punkt, Anklage nach Anklage, wurden die Lügen klar. Der gleiche Titel sollte in anderen Programmen der Sender gezeigt werden. Es bleibt ungewiss, ob dies den Ruf des britischen Unternehmens retten wird. Zumindest waren sie Unterstützer der Wahl– –Verschwörungstheorien gezwungen, Lehrvideos zu zeigen und Lügen zu korrigieren. (Von Sebastian Richter)

Written By
More from Lukas Sauber
Madhurima Roy: Es war aufregend, für ‚Mafia‘ in einem Wald zu leben und zu drehen.
Madhurima RoyInstagram Die Schauspielerin Madhurima Roy hat für ihre neue Web-Show in...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.