Vaishno Devi Yatra 2020 beginnt am 16. August; keine großen Prozessionen

Vaishno Devi Yatra to resume after 5 months on Aug 16

Vaishno Devi Yatra

Das Shri Mata Vaishno Devi Shrine Board hatte sich auf die Wiederaufnahme der Yatras vorbereitet und nun wurde der offizielle Termin bekannt gegeben. Die J & K-Administration kündigte an, dass die religiösen Yatras am 16. August mit angemessenen Sicherheitsrichtlinien wieder aufgenommen werden. Die Pilgerfahrt zum Schrein wurde am 18. März wegen COVID-19-Pandemie ausgesetzt.

Ramesh Kumar, CEO des Shri Mata Vaishno Devi Shrine Board, sagte in der ersten Woche, maximal 2.000 Pilger pro Tag, aber die Mehrheit werde von J & K kommen. Laut Kumar werden 1.900 Pilger von J & K und die restlichen 100 von außerhalb von J & K zugelassen. Die Pilger müssen sich vor der Pilgerreise online anmelden, um Versammlungen an den Yatra-Registrierungsschaltern zu vermeiden.

Das Tempelgelände wird regelmäßig saniert und alle COVID-Normen gelten für die Aufnahme von Pilgern.

Wie lauten die Regeln?

  1. Pilger müssen die Aarogya Setu App auf ihrem Smartphone installieren, bevor sie mit dem Yatra beginnen
  2. Pilger müssen immer eine Gesichtsmaske tragen
  3. Pilger werden an den Einstiegspunkten durch Wärmebildscanner gescannt
  4. Personen unter 10 Jahren, schwangeren Frauen, Personen mit Komorbiditäten und Personen über 60 Jahren wird empfohlen, das Yatra zu meiden
  5. Yatra wird sich unidirektional bewegen, um Chaos zu vermeiden
  6. Die Route zum Yatra führt von Katra über Banganga, Adhkuwari und Sanjichhat nach Bhawan, während die Himkoti-Route Tarakote Marg für die Rückkehr vom Bhawan verwendet wird
  7. Pilger außerhalb von J & K und in der roten Zone in J & K müssen einen negativen COVID-19-Bericht vorlegen, um dem Bhawan gestattet zu werden
  8. Free Langar in Tarakote Marg und Prasad Kendra in Sanjichhat werden für Pilger geöffnet
  9. Batteriebetriebene Fahrzeuge, Passagierseilbahnen und Hubschrauberdienste werden mit angemessener sozialer Distanzierung betrieben
Written By
More from Lukas Sauber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.