“Keine Lust” auf ein weiteres WWE-Match

"Keine Lust" auf ein weiteres WWE-Match

Der Undertaker kann endgültig aus der WWE ausgeschieden sein. Könnte sein.

Die 55-jährige Wrestling-Legende sagte in der letzten Folge der Dokumentation “The Last Ride” im WWE Network, dass er nicht beabsichtige, ein weiteres Match zu ringen, aber er ließ die Tür offen, um zurückzukehren. Zuletzt trat er bei WrestleMania 36 in einem „Boneyard Match“ gegen AJ Styles an, das nach der Verkleinerung des Events aufgrund des Coronavirus filmisch gedreht wurde.

“Es gab viele Gedanken, viele Emotionen, die mir durch den Kopf gingen. Eine davon war:” Bist du damit glücklich genug? “Es war nur ein kraftvoller Moment, und du bekommst diese nicht immer unbedingt. Mann, wenn es jemals ein perfektes Ende einer Karriere gab, dann ist es genau das Richtige “, sagt der Undertaker, mit bürgerlichem Namen Mark Calaway, in der Dokumentation über sein Match mit Styles.

Der Bestatter zog sich aus der WWE zurück
Der BestatterMike Marques / WWE

„Wenn Vince [McMahon] war zur Not, würde ich zurückkommen? Ich denke, die Zeit wird es nur zeigen. Im Notfall Glas zerbrechen, Sie ziehen den Undertaker heraus, das müsste ich berücksichtigen. Sag niemals nie, aber zu diesem Zeitpunkt in meinem Leben und meiner Karriere habe ich keine Lust mehr, wieder in den Ring zu kommen. … Ich habe gerade eine Magengrube. “

Calaway sagte, der fünfteilige Dokumentarfilm, dessen letzte Folge am Sonntag debütierte, habe ihm geholfen, herauszufinden, dass es endlich an der Zeit sei, seine Stiefel aufzuhängen. Er glaubt nicht, dass er noch etwas erreichen kann.

“Ich bin an einem Punkt … Dieses Mal reitet der Cowboy wirklich weg”, sagte er.

Written By
More from Lukas Sauber

Der entlassene INC-Sprecher Sanjay Jha verlässt AIPC Maharashtra; hier ist der Grund

Sanjay JhaIBT kreativ Sanjay Jha war das Zentrum der Schlagzeilen für seine...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.