Serbien eröffnet Pipeline für russisches Gas, ignoriert US-Opposition

BELGRAD, Serbien (AP) – Die USA fordern, ihre Abhängigkeit von der Energieversorgung aus Russland zu verringern, haben öffentlich eine neue Gasverbindung eingeführt, die zusätzliches russisches Gas über Bulgarien und die Türkei auf den Balkan bringen wird.

Der serbische Präsident Aleksandar Vucic nahm am Freitag an einer Zeremonie zur Eröffnung des 400 Kilometer langen Abschnitts der türkischen Stromleitung teil und sagte, Serbien sei dank der neuen russischen Energieversorgung “viel reicher” geworden.

“Serbien ist es mit Hilfe unserer russischen Freunde und Partner gelungen, Gas auf seinem Territorium zu sichern”, sagte Vucic. ‘Von unserem Territorium geht Gas in Richtung Ungarn, Bosnien-Herzegowina, wir werden uns ansehen, welche anderen Gebiete und Länder in Zukunft (werden einbezogen). Dies ist ein wichtiger und wundervoller Tag für unser Land. ”

Serbien hat bisher russisches Gas über Ungarn und die Ukraine erhalten. Mit den Bemühungen Moskaus, die ukrainischen Pipelines in das übrige Europa zu umgehen, suchte er nach alternativen Versorgungswegen.


Wie die fast fertiggestellte Nord Stream 2-Pipeline, die die russische Gasversorgung Deutschlands verdoppeln soll, wurde der türkische Strom durch US-Sanktionen gegen an dem Projekt beteiligte Unternehmen bedroht.

Serbien, ein Kandidatenland der Europäischen Union, ist fast ausschließlich von der Energieversorgung Russlands abhängig. Washington fordert Serbien auf, seine Energieversorgung und -nutzung sowie die US-amerikanischen Flüssiggassendungen zu diversifizieren, aber es ist normalerweise teurer.

Obwohl Vucic in Washington eine Zusage zur Verringerung der russischen Energieabhängigkeit Serbiens unterzeichnete, sagte er, dass er aus politischen Gründen von niemandem erpresst werden würde, teureres Benzin zu kaufen.

Obwohl Serbien offiziell die EU-Mitgliedschaft anstrebte, stärkte es auch seine politischen, wirtschaftlichen und militärischen Beziehungen zum traditionellen slawischen Verbündeten Russland sowie zu China.

Die Gasversorgung ist eine der wichtigsten Möglichkeiten Moskaus, politischen Druck und Einfluss auf einige weniger entwickelte Länder auszuüben, darunter Serbien.

Der russische Botschafter in Serbien, Aleksandr Botsan-Kharchenko, sagte während der Eröffnung der Pipeline, dass “dies wirklich das beste Geschenk für das neue Jahr ist”.

“Sobald das neue Jahr begonnen hat, haben wir ein wichtiges Ereignis in der Entwicklung unserer bilateralen Beziehungen”, sagte er.

Written By
More from Seppel Taube

Das Londoner Blumenversandunternehmen Bloom & Wild sichert sich eine Finanzierung in Höhe von 75 Mio. GBP

Beginnen Sie in London mit der Lieferung von Blumen und Geschenken Bloom...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.